Die kleinen Nachwuchsspieler werden zu großen Stars

Für die kleinen Nachwuchsspieler des Hochtaunuskreises stehen am kommenden Samstag die Kreisjahrgangsmeisterschaften an. Für die Nachwuchstalente des TTC OE Bad Homburg ist es ein Heimspiel, denn das Turnier findet in der Wingert-Halle in Ober-Erlenbach statt.

Die Kreisjahrgangsmeisterschaft ist ein Turnier des Hochtaunuskreises. Alle spielberechtigen Spieler des Hochtaunuskreises, die 2005 und später geboren wurden dürfen bei dem Turnier starten. Dieses Jahr gibt es eine Neuerung in der Struktur. Die Kreisjahrgangsmeisterschaft wird in vier Alterskonkurrenzen ausgetragen. Eingeteilt werden die Konkurrenzen Jahrgangsweise. So spielen alle 2005 geborenen Spieler nur gegen gleichaltrige.

In den jeweiligen Konkurrenzen wird je nach Teilnehmerzahl erst in Gruppen jeder gegen jeden gespielt. Anschließend, wenn die Gruppenphase gespielt ist, geht es in das K.O.-System. Gewinnst du, bist du eine Runde weiter, verlierst du jedoch, so ist das Turnier für dich vorbei.

Bei der Kreisjahrgangsmeisterschaft kannst du dich für das nächste Turnier qualifizieren. Am 25. März 2017 findet in Braunfels die Bezirksjahrgansmeisterschaft statt, an dieser kann nur teilgenommen werden, wenn man sich bei der Kreisjahrgangsmeisterschaft qualifiziert.  

Natürlich hoffen wir am Wochenende viele Nachwuchstalente in der Wingert-Halle begrüßen zu dürfen und freuen uns auf viele spannende Spiele.

Weitere Informationen zu der Kreisjahrgangsmeisterschaft finden sie hier.

 

Text: Nadine Book

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (12.-14.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge