Eine ereignisreiche Woche für den Nachwuchs des TTC OE

Vier Nachwuchsmannschaften und fünf Spiele in einer Woche. Den Anfang haben die jüngsten Mannschaftsspieler gemacht. 7:3 gewannen die B-Schülermannschaft am Donnerstag bei einem Heimspiel gegen den Tabellen dritten SC Eintracht Oberursel. Es war der fünfte Sieg in dieser Saison, drei Niederlagen ergeben eine Punktebilanz von 10:6. In der Tabelle der Kreisliga steht der TTC OE Bad Homburg derzeit auf dem vierten Platz.

Am Freitagabend standen dann die A Schüler am Tisch und erzielten Punkte für den TTC. Gegen den Tabellen fünften TV 1891 Stierstadt gaben die zweitplatzierten nur zwei Spiele ab. Auch insgesamt musste die ebenfalls in der Kreisligaspielende Mannschaft nur zwei Punkte abgeben. 12 Begegnungen und keine Niederlage, lediglich zwei Unentschieden mussten die jungen Spieler verkraften. Insgesamt stehen sie 22:2.

Am heutigen Samstag fanden direkt zwei Jugendspiele statt. Für die weibliche Jugend begann die Rückrunde heute mit einem deutlichen Auswärtssieg. Gerade mal zwei Sätze haben sie abgeben müssen, somit gewannen sie mit einem 6:0 gegen den TTC RW Biebrich. Insgesamt besteht die weibliche Hessenliga aus sieben Mannschaften. Der Gegner TTC RW Biebrich belegt derzeit den sechsten Platz. Der Mädels des TTC OE mussten leider zwei Niederlagen einstecken und belegen mit einer Punktebilanz von 10:4 den zweiten Platz.

Auch für die männliche Jugend startete dieses Wochenende die Rückrunde. Bisher lief es für die Jungs gar nicht gut. Noch nicht ein Spiel konnten sie für sich entscheiden, auch ein Unentschieden war noch nicht möglich. Das erste Spiel der Rückrunde musste das Team direkt gegen den Tabellen zweiten, den VfR Wiesbaden. Das Heimspiel endete mit 0:6.  Mit einer Bilanz von 0:20 bilden sie das Schlusslicht der Tabelle.

RMV Fahrplanauskunft - Button

Aktuelles Event

Archivierte Beiträge