Nachwuchssuche an der Paul-Maar-Schule

Der TTC OE Bad Homburg auf Nachwuchssuche an der Paul-Maar-Schule

Kann man 170 Kinder in nur 4 Stunden für Tischtennis begeistern? Der TTC OE Bad Homburg hat es vorgemacht. Am Donnerstag den 15. Dezember 2016 veranstaltete der TTC OE, mit der Unterstützung der Süwag, dem regionalen Enregieversorger, einen Tischtennis-Aktionstag an der Paul-Maar-Schule.

Rund 170 Kinder besuchen die Grundschule in Ober-Erlenbach, aufgeteilt auf acht Klassen. Der TTC OE konnte am Vormittag mit seinem Nachwuchs-Trainerteam die Schüler für die schnellste Rückschlagsportart näher bringen. Drei Trainer beschäftigten sich je eine Stunde mit zwei Klassen. Die sechs verschiedenen Stationen wie zum Beispiel der Rundlauftisch, der Ballroboter-Contest und der Slalomlauf ermöglichten den Kindern verschiedene Übungen sowohl am Tischtennistisch, als auch nur mit Schläger und Ball, ganz ohne Tisch. An einer Station konnten die Kinder frei experimentieren, mit welchen Gegenständen sie gut die unterschiedlichen Bälle hochhalten konnten. Einige Kinder schafften es einen  Tischtennisball mit einem Kegel hochzuhalten - unglaubliches Ballgefühl wurde gezeigt. Anderen wiederum gefiel es besser, einen Tischtennisball mit einem Badmintonschläger zu balancieren. Gruppenweise durchliefen die Kinder die Stationen. Zum Ende der Stunde zeigen zwei Trainer noch, wie Tischtennis aussehen kann, wenn man schon etwas länger trainiert. 

Jedem Kind wurde eine kleines Geschenk überreicht bestehend aus einer schönen Brotdose für die Pause der Süwag, welche mit einem Tischtennisball und einem kleinen Gewinnspiel vom TTC OE Bad Homburg ergänzt wurde. Auf die Frage, ob ihnen das Tischtennisspielen Spaß gemacht hat, gab es von den Schülern eine breite Zustimmung und der Spaß und die Freude war unübersehbar. Aber nicht nur den Kindern hat der Tag viel Spaß und Lust auf Tischtennis bereitet, auch einige Lehrerinnen kamen auf die Trainer zu und überlegen Tischtennis im Schulsport auszuprobieren. Besonders gut gefallen, hat es aber den Trainern. Alle drei Trainer waren begeistert, wie viel Spaß die Kinder mit Ball und Schläger hatten und wie problemlos dieser Tag verlaufen ist, natürlich bleibt bei ihnen der Wunsch nach neuen Nachwuchstalenten für den Verein nicht aus.

 Text: Nadine Book

 

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge