Trotz Abstiegsposition ein schwerer Gegner

Jahrelange Erstliga-Erfahrungen, zweimaliger Deutscher Meister, Gewinner des ETTU-Cups 2006 und zweifacher Deutscher Pokalsieger, sind die größten Erfolge der Gegner, des TTC OE Bad Homburg.

Am kommenden Samstag, den 03. Dezember 2016, trifft der TTC OE in der 2. Tischtennis-Bundeliga auf den ehemaligen Erstligisten TTC Frickenhausen. Um 18 Uhr kämpft die junge Mannschaft des TTC OE Bad Homburg in der heimischen Wingert-Sporthalle in Ober-Erlenbach um zwei Punkte.

Für den Gegner aus Baden-Württemberg verläuft die Saison bislang nicht optimal. Bislang konnte Frickenhausen noch keinen Sieg verbuchen und ist mit zwei Unentschieden und fünf Niederlagen derzeit auf dem zehnten Tabellenplatz und somit das Schlusslicht der Liga.

 Auch wenn der TTC OE Bad Homburg in seinem letzten Spiel gegen BV Borussia Dortmund keine Punkte mit nach Hause bringen konnte lieferten sie sich mit dem Tabellendritten ein Duell auf Augenhöhe. Nach einer 5:1 Führung der Gastgeber kämpfte sich die „jungen Wilden“ noch einmal  bis zu einem 5:4 heran. Im letzten Spiel des Abends hatte dann Dominik Scheja bei eigener 2:0 Führung das Unentschieden förmlich greifbar gemacht. Doch letztlich unterlag er im fünften Satz mit 11:7 und die Dortmunder durften den 6:4 Erfolg bejubeln.

Bereits in der vergangenen Saison 2015/2016 lieferten sich der TTC Frickenhausen und der TTC OE Bad Homburg sehr enge Duelle. In der Hinrunde konnte der TTC OE sich ein 5:5 in eigener Halle erkämpfen. Als es aber in Frickenhausen an die Tische ging, verlor der TTC OE Bad Homburg ganz knapp mit 4:6. Für Frickenhausen endete die Saison letztes Jahr auf dem vierten Tabellenplatz.

Die Jungs des TTC OE Bad Homburg zeigen sich in den letzten Wochen von ihrer besten Seite und wenn sie am Wochenende an ihre starke Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen können, werden sie auch dieses Mal dem heimischen Publikum im Wingert-Dome wieder spannende Spiele liefern. Auch der Sportliche Leiter Sven Rehde ist für das Spiel am Samstag positiv gestimmt: „Gegen Frickenhausen haben wir zwei Punkte fest eingeplant, jedoch müssen wir hoch konzentriert sein. Der Tabellenplatz sagt nichts über die Stärke unserer Gegner aus.“

 

TTR Werte TTC OE Bad Homburg

Rang

D-Rang

Spieler

Verein

TTR

1

 

Tomislav Pucar

TTC OE Bad Homburg 1987 e.V.

2437

2

 

Nandor Ecseki

TTC OE Bad Homburg 1987 e.V.

2322

3

 

Sanil Shetty

TTC OE Bad Homburg 1987 e.V.

2316

4

 

Laurens Tromer

TTC OE Bad Homburg 1987 e.V.

2290

5

110

Dominik Scheja

TTC OE Bad Homburg 1987 e.V.

2183

 

 

TTR Werte TTC Frickenhausen

Rang

D-Rang

Spieler

Verein

TTR

1

 

Ryotaro Ogata

TTC Frickenhausen

2351

2

 

Yuki Matsuyama

TTC Frickenhausen

2376

3

 

Tobias Rasmussen

TTC Frickenhausen

2293

4

 

Alfredas Udra

TTC Frickenhausen

2264

5

 

Jesper Hedlund

TTC Frickenhausen

2201

 

 

 

 Tabelle

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte

1

1. FC Saarbrücken-TT II

8

5

2

1

44:26

+18

12:4

2

TSV Bad Königshofen

6

5

1

0

35:22

+13

11:1

3

BV Borussia Dortmund

7

4

1

2

36:32

+4

9:5

4

TTC indeland Jülich

6

3

2

1

29:25

+4

8:4

5

TTC Fortuna Passau

7

3

2

2

36:27

+9

8:6

6

TV 1879 Hilpoltstein

7

3

1

3

31:26

+5

7:7

7

TTC OE Bad Homburg

7

2

2

3

30:34

-4

6:8

8

1. FC Köln

7

2

0

5

27:38

-11

4:10

9

TTC Zugbrücke Grenzau II

8

1

1

6

22:44

-22

3:13

10

TTC Frickenhausen

7

0

2

5

24:40

-16

2:12

 

 

Spielplan (Aktuell)

Tag    Datum       Zeit

 Nr. 

Heimmannschaft             

Gastmannschaft

Spiele

Sa.

19.11.2016

14:00  

33

TTC Frickenhausen

1. FC Köln 

4:6

Sa.

26.11.2016

19:00  

34

TTC Zugbrücke Grenzau II    

1. FC Saarbrücken-TT II     

1:6

So.

27.11.2016

14:00  

35

BV Borussia Dortmund

TTC OE Bad Homburg 

6:4

Sa.

03.12.2016

14:00  

36

TTC Fortuna Passau

TSV Bad Königshofen 

 

 

 

18:00  

37

TTC OE Bad Homburg

TTC Frickenhausen 

 

So.

04.12.2016

14:00  

38

TV 1879 Hilpoltstein

BV Borussia Dortmund 

 

 

 

14:00  

39

1. FC Köln

TTC indeland Jülich 

 

Fr.

09.12.2016

19:30  

40

TTC indeland Jülich

BV Borussia Dortmund 

 

Sa.

10.12.2016

14:00  

41

TTC Fortuna Passau

1. FC Saarbrücken-TT II 

 

 

 

18:00  

42

TTC OE Bad Homburg

1. FC Köln 

 

 

 

19:00  

43

TTC Zugbrücke Grenzau II

TTC Frickenhausen 

 

 

 

19:00  

44

TSV Bad Königshofen

TV 1879 Hilpoltstein 

 

 

 

Text: Nadine Book

Bild: Alex Photo

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (12.-14.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge