Pokalachtelfinale eventuell gegen Ex-Spitzenspieler Kohei Sambe

Übersteht Zweitligist TTCOE Bad Homburg die erste Runde, dann geht es gegen dreifachen Europapokalsieger

 

Das ist ein Kracher: Im DTTB-Pokal winkt dem TTCOE Bad Homburg ein Heimspiel gegen den Bundesligisten TTC Zugbrücke Grenzau. Der dreifache Europapokalsieger ist nämlich gestern Vormittag dem Gewinner der Vorrunden-Gruppe 2 für das Achtelfinale im nächsten Cup-Wettbewerb als Gegner zugelost wurde.

Das Aufeinandertreffen mit Grenzau hätte aus Ober-Erlenbacher Sicht natürlich einen ganz besonderen Charme, denn im neu zusammengestellten Kader des sechsfachen deutschen Mannschaftsmeisters steht mit dem 18-jährigen Kohei Sambe jener japanische Spitzenspieler hinter Kou Lei an Position zwei, der in der vergangenen Saison noch einer der Publikumslieblinge des TTCOE im Ober-Erlenbacher Wingert-Dome gewesen ist.

Vor dem Kracher gegen den TTC Zugbrücke muss das Team aus dem Bad Homburger Stadtteil allerdings am 27. August erst noch seine Hausaufgaben machen und sich in seiner Vorrunden-Gruppe durchsetzen. Für den TTCOE spricht neben dem Heimvorteil in der Halle an der Seulberger Straße noch die Tatsache, dass Nandor Ecseki, Laurens Tromer, Tomislav Pucar und Dominik Scheja gegen die beiden Drittligisten TTC Ruhrstadt Herne und SV Brackwede sowie den Zweitliga-Rivalen TTC Zugbrücke Grenzau II antreten müssen.

Die Begegnungen der übrigen drei Vorrunden-Gruppen im Pokal werden allesamt einen Tag später am 28. August ausgetragen.

Im Achtelfinale der Pokalsaison 2016/17 geht es dann wie folgt weiter: SV Werder Bremen – TTF Liebherr Ochsenhausen, ASV Grünwettersbach – Post SV Mühlhausen, Sieger Vorrunden-Gruppe – 1. FC Saarbrücken TT, Sieger Vorrunden-Gruppe 2 – TTC Zugbrücke Grenzau sowie Sieger Vorrunden-Gruppe 1 - Sieger Vorrunden-Gruppe 3. Diese Begegnungen werden im Zeitrahmen vom 2. bis 25. September ausgetragen.

Das Viertelfinale, für das Borussia Düsseldorf, der TTC Fulda-Maberzell und der TTC Schwalbe Bergneustadt bereits gesetzt sind, folgt vom 25. Oktober bis 20. November. Das „final four“-Turnier um den DTTB-Pokal 2017 findet am 14. oder 15. Januar statt.

In der 2. Tischtennis-Bundesliga startet der TTCOE Bad Homburg eine Woche nach dem Pokal-Auftakt am 3. September um 15 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim 1. FC Saarbrücken TT II in der Joachim-Deckarm-Halle in die Saison 2016/17.

 

Quelle: usinger-anzeiger.de

Foto: TTC OE

RMV Fahrplanauskunft - Button

Aktuelles Event

Archivierte Beiträge