Anmeldefrist wird verlängert // Kohei Sambe bei den Polish Open am Start

Anmeldefrist zum Firmen-Cup verlängert

 images/artikel/15-16/Firmen-Cup 2016 Leitbild.jpegÜber 10 Unternehmen der Rhein-Main-Region haben sich zum Firmen-Cup bisher angemeldet. Damit ist der TTC OE bei seiner Premiere des 1. Tischtennis-Firmen-Cups Rhein-Main äußerst zufrieden. 

"Das ist ein sehr gutes Ergebnis. Wir werden nun in den nächsten Wochen nochmal eine groß angelegte zweite Bewerbungsphase anschließen", so Teammanager Jo Herrmann zum weiteren Ablauf.

Turniermanager ist im Übrigen der scheidende TTC OE Teamkapitän Jens Schabacker, der seine Erfahrung als Spieler, aber auch seine erworbenen Kenntnisse durch sein Sportmanagement bei der accadis Hochschule einbringen wird. Für die Intensivierung der Bewerbung wird Wieland Speer, der ehemalige Pressesprecher des TTC OE, als Projektleiter fungieren.

Anmeldungen für den 1. Tischtennis-Firmen-Cup Rhein-Main können unter der bekannten Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 13. Mai 2016 abgegeben werden. Wir freuen uns auf weitere Anmeldungen.

 

 

images/Jubeln Kohei Sambe.jpgKohei Sambe bei den Polish Open am Start

Unsere Nr. 1 ist bei den Polish Open in Warschau am Start. In der Herren-Konkurrenz hat er soeben den Inder Soumyajit GHOSH sicher mit 4:0 bezwungen. In der nächsten Runde (Runde letzte 32) trifft er am heutigen Abend auf seinen Landsmann Masataka MORIZONO.

Im U21-Wettbewerb ist er bereits bis ins Viertelfinale vorgestoßen. Nach seinem Auftakterfolg gegen den Polen Tomasz KOTOWSKI (3:1), schaltete er auch den beim TTC Frickenhausen unter Vertrag stehenden Japaner Kazuhiro YOSHIMURA mit dem gleichen Resultat aus. Dort wartet um 17:00 Uhr mit Kenta Tazoe ein weiterer Japaner.

Text: Jo Herrmann

Bild: Björn Sobek

 

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge