2. Welt-Tischtennis-Tag am 06. April 2016

Der heutige Tag spielt für den Tischtennissport eine wichtige Rolle. Und zwar ist der 06. April 16 der zweite Welt-Tischtennis-Tag. Dieser Tag dient dazu, auf der ganzen Welt die Leidenschaft für die schnellste Ballsportart der Welt zu teilen. „Im Idealfall sollen sich neue Leute dem Tischtennissport zuwenden“, so ITTF-Präsident Thomas Weikert.

So gibt es in Nepal die Weltverbands-Aktion, mit Olympia- und Paralympics-Teilnehmerin von Rio, Melissa Tapper aus Australien. Im Bayrischen TTV in Ottobrunn findet dazu ein 24-Stunden Tischtennisturnier statt, im italienischen Senigalli sogar eins Unterwasser.

Auch Vereinsmitglied Wieland Speer ist heute den ganzen Tag in Frankfurt unterwegs. Ausgerüstet mit einem Mini-Tisch, Schläger und Bällen animiert er Passanten zum Tischtennis spielen. Kinder, Jugendliche oder Erwachsene haben dabei großen Spaß.

Passend zum Welt-Tischtennis-Tag macht der TTC Ober-Erlenbach eine Freikarten-Aktion für das letzte Heimspiel gegen den TTC Fortuna Passau am 17. April (14:00 Uhr). Und zwar bekommt jeder, der sich heute bis 00:00 Uhr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Stichwort „ Welt-Tischtennis-Tag“ meldet, eine Freikarte geschenkt, die an der Tageskasse mit dem jeweiligen Namen hinterlegt wird.

Am letzten Heimspieltag wird dann auch die Verabschiedung der drei Spieler Kohei Sambe, Dang Qiu und Jens Schabacker stattfinden, die bis aufs Weitere leider zum letzten Mal im Wingert-Dome für den TTC OE aufschlagen.

 

Text: Fabian Zhou
Foto: Wieland Speer

RMV Fahrplanauskunft - Button

Tischtennis-Gala KiO

KiO

Archivierte Beiträge