TTC OE-Schützlingen beim U-23-Kader-Lehrgang

Zeitgleich mit der Team-WM, vom 28. Februar bis zum 06. März, fand unter Leitung von DTTZ-Cheftrainer und TTC OE-Mitglied Helmut Hampl der erste U-23-Kader-Lehrgang in diesem Jahr statt. Mit dabei waren auch die Kadermitglieder Dominik Scheja und Dang Qiu vom TTC OE, darüber hinaus auch Yuto Highashi als Traininspartner.

Bei diesem Lehrgang standen insgesamt 21 Trainingseinheiten auf dem Plan, somit gab es auch Tage mit bis zu vier Einheiten, darunter Kraft- und Ausdauertraining, Stretching und jeden Tag Aufschlagübungen. An drei Tagen bat Helmut Hampl schon um 7 Uhr zu einem Tischtennis-Training mit Intervallen in die Halle. Nachtruhe war grundsätzlich um 22.30 Uhr angesagt, die Spieler fielen jedoch ohnehin erschöpft ins Bett.

Neben den U-23-Kadermitgliedern um Benedikt Duda (Bergneustadt), Dennis Klein (Saarbrücken), Dang Qiu (Ober-Erlenbach), Liang Qiu (Grenzau), Dominik Scheja (Ober-Erlenbach) und Florian Schreiner (Fürstenfeldbruck) sind auch B-Kader-Spieler Ricardo Walther (Bergneustadt) sowie die Jugendlichen Gerrit Engemann (Hamm), Tobias Hippler (Celle) und Jannik Xu (Bolzum) dabei. Als Sparringspartnerinnen fungierten unter anderem die Team-Europameisterinnen Han Ying (Tarnobrzek/Polen) und Shan Xiaona (Berlin). Hampl wird dabei unterstützt durch die Ex-Nationalspieler Lars Hielscher und Torben Wosik sowie Benjamin Schmitz im Athletik-Bereich.

 

Text: Fabian Zhou (Quelle: tischtennis.de)

Foto: Helmut Hampl

RMV Fahrplanauskunft - Button

Aktuelles Event

Archivierte Beiträge