"Kleiner Ball - große Wirkung" - Der Firmen-Cup 2016

Ihr Unternehmen schlägt auf

Treten Sie gegen Tischtennis-Mannschaften aus anderen Unternehmen an – das hält fit, macht Spaß und schafft Netzwerke.

Man muss keine Profi-Mannschaft haben, um an diesem Event teilzunehmen. Alle haben schon mal Tischtennis gespielt – das verlernt man nicht, daran kann man anknüpfen. Tischtennis macht es leicht, viele Menschen mit Freude gemeinsam an einen Tisch zu bekommen. 4 Kolleginnen und Kollegen, die gerne Tischtennis spielen, können sich mit Schlägern ausrüsten und beim Firmen-Cup aufschlagen. Um den Teamgedanken zu stärken, ist der Cup ein reines Mannschaftsturnier – kurz: ein Event für Teamplayer, bei dem Spaß und Netzwerken im Vordergrund stehen.

 

Der Firmen-Cup

Am Samstag, den 21. Mai, findet in der Wingert-Sporthalle zum ersten Mal der sogenannte „Tischtennis-Firmen-Cup-Rhein-Main“ statt. Das Turnier geht von 11 – 17 Uhr und wird aus einem Mannschaftswettbewerb mit 4er Teams bestehen. Es sollte auch mindestens eine Frau im Team sein.

Es wird zwei Turnierklassen geben, einmal die Leistungsklasse für Teams mit mehr als einem Vereinsspieler und einmal die Freizeitklasse für Teams mit maximal einem Vereinsspieler. Zuerst wird in Gruppensystemen, dann im K.O.-System gespielt. Alle Platzierungen werden ausgespielt.

Das Startgeld beträgt pro Team 99€ zzgl. MwSt, davon werden je 9€ einem sozialen Zweck zugeführt. Der Meldeschluss ist am Freitag, den 22. April 2016. Des Weiteren gibt es Pokale und Urkunden für die ersten drei Siegerteams sowie Sachpreise unserer Sponsoren. Bei Interesse können Sie für Ihre Mannschaft auch Trainings-Events zur Vorbereitung buchen.

Die Auszubildenden des Berufsbildungswerks Südhessen versorgen Mannschaften und Gäste mit einer Auswahl an süßen und herzhaften Speisen sowie Getränken zu günstigen Preisen.

 

Kleiner Ball – große Wirkung!

TTC OE stellt vor: Jahr des sozialen Engagements

Von Mai 2016 bis Juni 2017 lädt der Wirtschaftsbeirat des TTC OE unter dem Motto „Kleiner Ball – große Wirkung“ Unternehmen und Behörden aus Bad Homburg und der Metropolregion Rhein-Main ein, sich gemeinsam sozial zu engagieren. Die Aktionen sollen sich rund um den kleinen weißen Ball drehen und durch Side-Events ergänzt werden.

Insbesondere Kinder und Jugendliche, Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Behinderung und Flüchtlinge werden von den Aktivitäten profitieren. Außerdem können Unternehmen auch etwas für ihre eigene Belegschaft tun, indem sie die Gesundheit fördern und aktiv zur Mitarbeiter-Zufriedenheit mit und durch Tischtennis beitragen.

Die teilnehmenden Unternehmen und Behörden sammeln dabei sogenannte Social Credit Points. Bei einer großen Abschlussveranstaltung 2017 werden die Unternehmen, die sich innerhalb eines Jahres in besonderer Weise sozial engagiert haben, öffentlichkeitswirksam ausgezeichnet und gewürdigt.

 

Weitere Informationen zum Firmen-Cup sowie zum Projekt "Kleiner Ball - große Wirkung" folgen in den nächsten Tagen.

 

 

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Sommercamp 2017

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge