TTC OE empfängt Borussia Dortmund in der Wingert-Sporthalle

Am kommenden Samstag, den 20.02., findet in der Wingert-Sporthalle das zweite Heimspiel des Bundesliga-Teams in der Rückrunde gegen den BV Borussia Dortmund statt. Spielbeginn ist wie gewohnt um 18:00 Uhr, Hallenöffnung eine Stunde früher 17:00 Uhr.

Dortmund spielt voraussichtlich mit der Aufstellung 1. Erik Bottroff, 2. Evgeny Fadeev, 3. Björn Helbing und 4. Wencheng Qi. Der TTC OE stellt zum ersten Mal den Japaner Yuto Higashi auf und spielt somit mit 1. Dang Qiu, 2. Yuto Higashi, 3. Jens Schabacker und 4. Dominik Scheja.

Der BVB steht zurzeit auf dem achten Tabellenplatz. Er hat insgesamt sechs Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen und damit ein Spielverhältnis von 13:13. Der TTC OE hat bisher ein Spiel weniger bestritten, fünf Siege, drei Unentschieden, vier Niederlagen. Unser Team aus der Kurstadt rangiert somit auf Platz fünf mit 13:11.

Die Tabellenkonstellation in der 2. Tischtennis-Bundesliga ist wohl im deutschen Sport einmalig. Insgesamt können von den 10 Mannschaften noch 9 Mannschaften aufsteigen und absteigen. Einzig der TTC Ruhrstadt Herne ist aktuell mit 3:23 Punkten abgeschlagen Tabellenletzter. Der TV Hilpoltstein der Herbstmeister, darf sich bei 15:7 Punkten um den Abstieg weniger Sorgen machen. Ansonsten trennen die Teams zwischen Aufstiegs- und Abstiegsplatz lediglich 4 Punkte.

In der Vorrunde musste der TTC OE mit Ersatzmann Dirk Lüttich und mit einem von den Polish Open angeschlagenen Kohei Sambe anreisen. Dies führte mitunter zu einer 3:6-Niederlage, welche die erste Niederlage der Hinrunde bedeutete. 

Optimistisch äußern sich Sven Rehde und Jo Herrmann zum kommenden Spiel: „Nach der bitteren Niederlage in München beim TuS Fürstenfeldbruck wollen wir vor heimischer Kulisse es nun besser machen. Gegen den BVB haben wir noch eine Rechnung aus der Hinrunde offen. Dennoch wissen wir um die Stärken der Borussia. Es wird wieder äußerst eng und spannend.“

Rehde ergänzt zudem: „Man darf nicht vergessen, dass wir mit Yuto Higashi einen neuen Japaner bei uns einbinden müssen und wir daher im Doppel schauen müssen, wie wir aufstellen. Deshalb werden wir am Freitag beim Abschlusstraining verstärkt Doppel trainieren.“

Nun soll es also anders ausgehen, dies bedarf jedoch auch an lautstarker Unterstützung der Fans und Tischtennis-Interessierten. Wir freuen uns auf einen gutbesuchten „Wingert-Dome“.

 

 

TTR-Werte des BV Borussia Dortmund

1

 

Evgeny Fadeev  [...]

BV Borussia 09 Dortmund

2344

 

2

25

Erik Bottroff  [...]

BV Borussia 09 Dortmund

2335

 

3

43

Björn Helbing  [...]

BV Borussia 09 Dortmund

2272

 

4

63

Wencheng Qi  [...]

BV Borussia 09 Dortmund

2230

 

 

TTR-Werte des TTC Ober-Erlenbach

1

 

Kohei Sambe  [...]

TTC Ober-Erlenbach 1987

2434

 

2

16

Dang Qiu  [...]

TTC Ober-Erlenbach 1987

2376

 

3

 

Yuto Higashi  [...]

TTC Ober-Erlenbach 1987

2334

 

4

 

Takeshi Atsuya  [...]

TTC Ober-Erlenbach 1987

2300

 

5

54

Jens Schabacker  [...]

TTC Ober-Erlenbach 1987

2244

 

6

98

Dominik Scheja  [...]

TTC Ober-Erlenbach 1987

2194

 

 

 

Text: Fabian Zhou

Foto: TTC OE

RMV Fahrplanauskunft - Button

Aktuelles Event

Archivierte Beiträge