Planungen für die neue Saison im vollen Gange - Dang Qiu verlässt den TTC OE - Neuzugang noch diese Woche

Die Planungen für die neuen Saison laufen auf Hochtouren. Die German Open in Berlin nutze Teammanager Jo Herrmann, um die Weichen für die neue Saison zu stellen. Ziel ist es eine schlagkräftige Mannschaft aufzustellen, die der Philosophie der Nachwuchsförderung des TTC OE gerecht wird.

"Die letzten Jahre haben gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Mit viel Leidenschaft und Akribie haben wir das jüngste Team der Liga aufgebaut und diese jungen Spieler mit aufgebaut. Diesen Weg wollen wir weiter gehen und werden noch in dieser Woche zwei Spieler für die neue Saison präsentieren", so Jo Herrmann.

images/Dang Qiu_klein.jpgGerade durch die jüngste Entwicklung von Nachwuchsstar Dang Qiu sind auch einige Erstligisten auf den jungen Nürtingen aufmerksam geworden und haben sowohl hinsichtlich der finanziellen Mittel, als natürlich auch hinsichtlich der Attraktivität der Liga, dem 19-jährigen Juwel ein mehr als attraktives Angebot unterbreitet. In der neuen Saison wird der U23-Kaderspieler beim ASV Grünwettersbach an den Tisch auf Punktjagd gehen. Wir wünschen dem sympathischen Dang Qiu alles Gute.

Natürlich ist man auch beim TTC OE nicht untätig. Noch in dieser Woche werden zwei Spieler für die neue Saison bekannt gegeben. Ein neuer Spieler für das vordere Paarkreuz ist so gut wie sicher. Im hinteren Paarkreuz ist man sich mit dem zweiten U23-Kaderspieler Dominik Scheja weitestgehend einig.

Jo Herrmann zu den weiteren Entwicklungen: "Unsere Fans und unser Umfeld müssen sich keine Sorgen machen. Wir investieren aktuell viel Zeit in Gespräche mit Spielern der ersten und zweiten Mannschaft. Denn neben der Spitze ist uns auch der Unterbau besonders wichtig. Das Dang nach oben schaut und diese Chance ergreift ist ein logischer Schritt."

Text und Foto: TTC OE

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge