1. Vorstandssitzung des TTC OE im Jahr 2016

 

Am Montag, den 11.01.16, fand um 20:15 die erste Vorstandssitzung des TTC OE in diesem Jahr in der Geschäftsstelle in Ober-Erlenbach statt. Die Tagesordnung war gefüllt mit zahlreichen Themen und offenbarte wie intensiv mittlerweile die Vereinsarbeit beim TTC OE geworden ist.

Nach der Mitgliederversammlung im November konnte der Vorstand zwei neue Mitglieder, Claudia Vatheuer und Jan Sobek, in seinen Reihen begrüßen. Mit Michael Euler und Wieland Speer sind zwei engagierte Vorstandsmitglieder feierlich verabschiedet worden. Schwerpunkt war deshalb die Aufgabenverteilung innerhalb und außerhalb des Vorstands vorzunehmen.

Bereits früh im Jahr beschäftigte man sich mit der Planung der neuen Saison, insbesondere bei der ersten Herren-Mannschaft, die nach der Hinrunde die Tür zur Tischtennis-Bundesliga weit aufgestoßen hat. Bei den weiteren Mannschaften soll in Zukunft ein verstärkter Einbau von Nachwuchs erfolgen. Darüber hinaus sollen weitere Maßnahmen zur Aktivierung der Nachwuchsarbeit umgesetzt werden. Am 01. Februar richtet der TTC OE in Kooperation mit der Humboldtschule unter Leitung von Fabian Gelies eine der größten deutschen Breitensportaktionen aus: Die Tischtennis-Minimeisterschaften. Weitere Informationen folgen dazu in Kürze.

Um sich modern aufzustellen, sind auch Änderungen in der Satzung notwendig. In diesem Zuge wird dann auch die Namensänderung offiziell. Zum 01. Juli 2016 wird der Verein dann in TTC OE Bad Homburg umbenannt. Ein großer Schritt in eine hoffentlich weiterhin erfolgreiche Zukunft.

 

Text: Fabian Zhou

Foto: Jo Herrmann

RMV Fahrplanauskunft - Button

Archivierte Beiträge