Hotelpartnerschaft mit dem IBIS Frankfurt City Messe sorgt für gelungenen Jahresausklang beim Management

Zum Jahreswechsel ist es auch beim TTC Ober-Erlenbach nach den sportlichen Glanzleistungen ruhiger geworden. Das Team um Kapitän Jens Schabacker konnte allerdings nicht lange die Füße hochlegen. Bereits am Wochenende stand der Rückrundenauftakt an, welcher bekanntermaßen wenig erfolgreich verlief. Am kommenden Wochenende kommt mit den Hessischen Meisterschaften die nächste Standortbestimmung.

Seit dieser Saison ist das Hotel IBIS Frankfurt City Messe neuer Partner des TTC OE. Die gelungene Partnerschaft konnte Teammanager Jo Herrmann mit Hoteldirektor Klaus-Peter Sprungk im Sommer besiegeln und gilt zunächst für diese Saison.

„Wir sind sehr froh, einen weiteren starken Partner gefunden zu haben. Mit der Accor Hotelgruppe, zu der auch das IBIS Haus in Frankfurt gehört, haben wir einen der größten Hotelbetreiber für uns gewinnen können. Klaus-Peter Sprungk ist zudem Mitglied bei uns im Wirtschaftsbeirat und begleitet somit unsere Weiterentwicklung hautnah“, sagt Teammanager Jo Herrmann.


Neben den werblich-kommunikativen Leistungen seitens des TTC OE, unterstützt Sprungk und sein Team auf der anderen Seite bei der Hotelsuche für die Bundesliga-Mannschaft. Zum Jahreswechsel konnte dann Teammanager Jo Herrmann gemeinsam mit dem Cheftrainer des Deutschen Tischtennis-Zentrums Helmut Hampl im Sofitel Munich Bayerpost in München einchecken. Neben einem geruhsamen Jahresausklang konnten es sich die beiden jedoch nicht verkneifen, das eine oder andere Fachgespräch rund um den TTC OE zu führen.

„Wir möchten uns nochmals herzlich bei der Hotel Managerin Katja Herrmann vom Sofitel Munich Bayerpost bedanken, die unseren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestaltet hat. Wir kommen gerne wieder“, so Jo Herrmann.

 


Text und Fotos: Jo Herrmann

 

 

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge