Tischtennis Sportabzeichen an der accadis international school

images/Sportabzeichen accadis.jpgInsgesamt 13 Schüler der accadis TT-AG haben mit großer Begeisterung das Tischtennis-Sportabzeichen abgelegt. Bei diesem Abzeichen müssen 6 Übungen absolviert werden, wofür in den letzten Wochen der AG intensiv trainiert wurde.

In den ersten zwei Übungen geht es darum den Ball mit dem Schläger zu tippen, einmal mit der Vorhand, dann abwechselnd mit Vorhand und Rückhand. Dann muss man den Ball mit einem Schläger in einen umgedrehten Kasten treffen. Bei der vierten Übung ist die Rotation eines Tischtennisballes das Thema. Der Ball muss mithilfe des Schlägers „angedreht“ werden, sodass er nach mehrmaligen Aufspringen zu einem zurückkommt. Übung 5 ist ein Slalomlauf, bei dem man den Ball auf dem Schläger balancieren soll. Bei der letzten Übung kommt dann der Tischtennis-Tisch hinzu. Die Spieler sollen mit Aufschlägen verschiedene Zielfelder treffen. Ziel ist es, jeweils die maximale Anzahl an Kontakten oder Treffern bzw. die bestmögliche Zeit zu erreichen.

Jede Übung wird mit null bis drei Sternen bewertet. Um das Sportabzeichen zu bestehen, muss man mindestens einen Stern bei jeder Übung und bei einer zwei Sterne erlangen. Die Summe aller Sterne führt dann zum Endergebnis, das ebenfalls mit eins, zwei oder drei Sternen bewertet wird.

Das intensive Lernen und Üben in den Trainingseinheiten hat sich am Ende ausgezahlt, denn jeder der 13 Kinder hat erfolgreich das Abzeichen ablegen können. Ein Schüler erzielte sogar mit drei Sternen die maximale Anzahl. Bei der abschließenden Siegerehrung konnten alle stolz ihre Urkunde mit nach Hause nehmen. Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

Text: Fabian Zhou

Foto: TTC OE
 

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge