TTC Ober-Erlenbach empfängt Ex-Klub ihrer Spitzenspieler


Am Samstag, den 14. November, empfängt die Bundesliga-Mannschaft des TTC Ober-Erlenbach den TTC Frickenhausen im Wingert-Dome. Das Spiel beginnt um 18:00 Uhr, Hallenöffnung ist um 17:00 Uhr. Frickenhausen spielt voraussichtlich mit der Aufstellung 1. Filip Zeljko, 2. Tadakatsu Ikeda, 3. Alfredas Udra, 4. Marton Szita. Bei Ober-Erlenbach wird erstmal der Ersatz für Kohei Sambe spielen, Abwehrspieler Takeshi Atsuya an 1. Weiter dann mit 2. Dang Qui, 3. Jens Schabacker. Ob der zuletzt noch verletzte Dominik Scheja wieder spielen kann, steht noch nicht fest.
Frickenhausen hat bisher zwei Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen und befindet sich damit auf Platz 8 der Tabelle. Der TTC OE hat einen Sieg mehr und ein Unentschieden weniger. Trotz diesem kleinen Punkteunterschied rangiert der TTC OE ganze fünf Plätze vor dem Tischtennis-Verein aus dem Neuffener Tal. Dies hängt mit dem momentan sehr ausgeglichenen Mittelfeld der 2. Bundesliga zusammen.
Unsere Nummer 2 Dang Qiu steht dabei vor einer besonderen Herausforderung, da er und unsere Nummer 1 Kohei Sambe vor wenigen Monaten noch für Frickenhausen an den Tischen standen. Beide trainieren dort auch häufig in der Butterfly-Tischtennis-Schule, geleitet von Dangs Vater.
Sportlicher Leiter Sven Rehde zur letzten Heimbegegnung in diesem Jahr: „Das wird kein leichtes Spiel denn die Liga ist so ausgeglichen wie schon lange nicht mehr. Letztendlich entscheidet auch die Tagesform. Für Sambe spielt der Abwehrspieler Atsuya und ich hoffe dass Dominik bis Samstag wieder einsatzfähig ist. Wie ich die Doppel aufstelle, entscheide ich erst nach dem Abschluss Training.“
Der TTC OE hofft auf sehr viele Zuschauer im Wingert-Dome, da dies das letzte Bundesliga-Heimspiel der Hinrunde ist. Weiter geht es dann erst wieder im Januar.

Text: Fabian Zhou

Foto: TTC Ober-Erlenbach

Tabelle

 RangMannschaftBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
Aufsteiger 1 TTC Fortuna Passau 6 4 1 1 33:23 +10 9:3
Aufsteiger 2 TV 1879 Hilpoltstein 6 4 1 1 30:27 +3 9:3
  3 TTC Ober-Erlenbach 1987 7 3 2 2 35:32 +3 8:6
  4 TuS Fürstenfeldbruck 7 2 4 1 35:33 +2 8:6
  5 1. FC Saarbrücken-TT II 7 3 1 3 33:28 +5 7:7
  6 TTC indeland Jülich 7 2 3 2 33:32 +1 7:7
  7 BV Borussia Dortmund 7 3 1 3 30:30 0 7:7
  8 TTC Frickenhausen 7 2 3 2 31:34 -3 7:7
Absteiger 9 TSV Bad Königshofen 7 1 2 4 31:35 -4 4:10
Absteiger 10 TTC Ruhrstadt Herne 7 0 2 5 23:40 -17 2:12

Spielplan (Aktuell)

Tag Datum Zeit(Halle)Nr.HeimmannschaftGastmannschaftSpiele   
Sa. 14.11.2015 14:00   (1)   35 TuS Fürstenfeldbruck TV 1879 Hilpoltstein         
    18:00   (1)   36 TTC Ober-Erlenbach 1987 TTC Frickenhausen         
So. 15.11.2015 14:00   (1)   37 BV Borussia Dortmund TTC indeland Jülich         
    14:00   (1)   38 TSV Bad Königshofen 1. FC Saarbrücken-TT II         
    14:00   (1)   39 TTC Ruhrstadt Herne TTC Fortuna Passau         

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge