Thomas Keinath gewinnt Int. Turnier von Oostende (Belgien)

Der Spitzenspieler des TTC OE gewann heute beim größten internationalen TT-Turnier in Belgien, den 35. Flandern Masters den Doppel-Titel an der Seite von Lars Hielscher (POST SV Mühlhausen) mit dem er auch schon bei den Europameisterschaften Bronze im Jahr 2000 gewann. An 52 (!) Tischen nahmen fast 2.500 Spieler in zahlreichen Wettkampfklassen teil. Insgesamt ging es um 40.000,- Euro Prämien.

Im Einzel verlor der Weltenbummler Keinath erst im Viertelfinale gegen die französische Nr. 1 Adrien Mattenet (Nr. 36 der Weltrangliste im August, Januar 2012 Nr. 19) mit knapp 9:11 im Entscheidungssatz. "Keini" war dennoch sehr zufrieden, und wird in dieser Woche noch mit Timo Boll und Patrick Baum (beide Borussia Düsseldorf) trainieren, um sich für das Pokalspiel am Sonntag in der Wingert-Sporthalle um 14.00 Uhr optimal auf das Halbfinale vorzubereiten.

Herzlichen Glückwunsch von Deinen Mannschaftskollegen und dem gesamten TTC OE. Mach weiter so Keini...

Das Foto von Thomas Keinath zeigt ihn mit seinem Doppelpartner Lars Hielscher bei der Siegerehrung in Oostende.

Siegerehrung Doppel in Oostende

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge