Vorverkauf für den Pokal-Kracher gegen Borussia Düsseldorf gestartet

images/Ticket Vorverkauf.jpgAb heute wird der Vorverkauf für das Spiel des Jahres des TTC OE am 14. Oktober um 19:00 Uhr gegen Borussia Düsseldorf gestartet. Die Tickets erhalten Sie im Kurhaus in Bad Homburg oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Eine Abholung kann an der Tageskasse erfolgen oder aber ein Kartenversand ist möglich. Die Tickets kosten für Erwachsene 7 € und ermäßigt 5 €, die VIP-Tickets gibt es für 29 € bzw. ermäßigt für 25 €. Mit dem Topzuschlag (1 € pro Ticket) wollen wir weitere Maßnahmen im Nachwuchsbereich aktivieren.

Der TTC Ober-Erlenbach gegen den Rekordmeister, den FC Bayern des Tischtennis, Borussia Düsseldorf. Mit 64 Titeln insgesamt sind die Düsseldorfer auch eine der erfolgreichsten Vereinsmannschaften in Europa überhaupt, noch vor den Fußballern von Bayern München (63). In dieser Zeit schrieb der Verein einige Male Sportgeschichte - zuletzt mit dem Gewinn des historischen Triples (Champions League, Meisterschaft, Pokal) 2010 und der Wiederholung dieses unglaublichen Triumphs 2011. 23 Pokalsiege, 27 Meisterschaften, 4 ETTU-Cup Siege, 6 Siege beim Europapokal der Landesmeister und 4 Titel in der Champions League. 

Star des heutigen Ensembles und absoluter Publikumsliebling ist Timo Boll, der seit 2007 für den Rekordmeister spielt. Der Weltranglisten-7. (Stand 09/2015) gehört bereits seit einer Dekade zu den besten Spielern der Welt und wurde bei der Borussia 2011 zum zweiten Mal (nach 2003) die Nummer eins des Rankings. Boll gewann mehrere Medaillen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften und ist 16-facher Europameister. Auch mit der Borussia feierte der Linkshänder bereits zahlreiche Titelgewinne: 7x Deutscher Meister, 6x Pokalsieger, 3x Champions League Sieger, 1x ETTU-Cup-Sieger.

In der Saison 2015/16 bleibt bei Borussia Düsseldorf alles beim Alten. Der Rekordmeister setzt auf Kontinuität und vertraut auch in der neuen Spielzeit auf das Team von Trainer Danny Heister mit Spitzenspieler Timo Boll (34, GER), Panagiotis Gionis (35, GRE), Patrick Franziska (23, GER) und Kamal Achanta (33, IND), das ein grandioses Jahr 2014/15 gespielt und nur knapp den Gewinn des Triples verpasst hat.

"Wir freuen uns riesig, gegen den besten Verein Europas spielen zu dürfen. Unsere Fans werden den Wingert Dome sicherlich in einen Hexenkessel verwandeln und unsere Youngsters mächtig anfeuern," so Teammanager Jo Herrmann zur Vorfreude der Bad Homburger.

Text: Jo Herrmann

RMV Fahrplanauskunft - Button

Tischtennis-Gala KiO

KiO

Archivierte Beiträge