Der Countdown läuft, noch gut 24 Stunden bis zum Spitzenspiel in der 3. Bundesliga Herren Nord

images/artikel/14-15/BL-Team im Studio.jpgDer TTC OE spielt morgen als Tabellenführer gegen den SV Brackwede (Tabellenzweiter) sein erstes Bundesligaspiel in diesem Jahr. Die Hessen haben diese Woche unter der Leitung von Helmut Hampl nochmals sehr intensiv trainiert - auch heute zweimal. Die Bielefelder werden sehr ernst genommen. Zweimal schon hat der TTC OE auswärts dort mit 4:6 verloren. Gern erinnert man sich aber an das Heimspiel vom 14.12.2013 zurück - da gewann unser Team mit 6:4. Denn mit unseren tollen Fans und vielen Zuschauern im Rücken wird der "Wingert-Dome" wieder brodeln und unsere Jungs zu Höchstleistungen antreiben.

Halleneinlass in die Wingert-Sporthalle in der Seulberger Str. 79 in Bad Homburg ist um 16.30 Uhr. Es lohnt sich früh zu kommen, denn - wie schon mehrfach berichtet - wird viel geboten am "Tag der Inklusion" u.a. eine Lichtshow.

Wie ausgeglichen stark die beiden Teams besetzt sind, belegen die aktuellen TTR-Zahlen (Position innerhalb der deutschen Tischtennis-Rangliste, die durch die erzielten Spielergebnisse ermittelt wird): bei den TTClern Thomas Keinath 2388, Dominik Scheja 2185, Julian Mohr 2226 und Jens Schabacker, bei Brackwede Frantisek Placek 2330, Yang Lei 2334, Stefan Höppner 2171 und Christian Reichelt 2104. Der ersten Begegnung des Jahres kommt möglicherweise bereits richtungsweisende Bedeutung zu, denn nach der Vorrunde stehen Spitzenreiter Ober-Erlenbach und Brackwede mit jeweils 10:2-Punkten gleichauf an der Tabellenspitze und Verfolger SV Siek hat mit 7:5-Zählern bereits drei Punkte Rückstand.

Zum Liveticker.

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Foto: aleX-photo

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge