Roter Boden wird verlegt; Trainingsmöglichkeit für alle Vereinsmitglieder auf Bundesliga-Boden; Ballwechsel in der Mitte der Gesellschaft

/artikel/14-15/Center-Court.jpgHeute am Donnerstag beginnen bereits die ersten Vorbereitungen für das Bundesliga-Topspiel am Samstag. Im "Wingert-Dome" wird nämlich erstmalig schon zwei Tage vor dem Spiel der rote Bundesliga-Boden verlegt. Die erste Mannschaft will morgen noch zweimal darauf trainieren. Heute Abend können aber bereits alle Mitglieder des TTC OE selbst einmal diesen Boden im Training testen und darauf trainieren. Wie die Verlegung des Bodens aussieht, kann man in diesem kurzen Video gut verfolgen.

Morgen werden dann die A-Boards, dass sind die speziellen roten Umrandungen, die Schiedsrichtertische, die Zählgeräte, die Handtuch-Behälter, die Spieler-Boxen, der OSR-Tisch, der Presse-, Liveticker und Moderatoren-Bereich, der Butterfly-Fun-Parc sowie viele andere Dinge noch aufgebaut, damit wieder eine professionelle Präsentation des Spitzenspiels gegen den Tabellenzweiten SV Brackwede am Samstag um 18.00 Uhr möglich ist. Um 16.30 Uhr können bereits alle Zuschauer bei diversen Mitmach-Aktionen selbst den TT-Schläger in die Hand nehmen und einiges gewinnen. Um 17.50 Uhr startet die Lichtshow!

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Foto: Wieland Speer

/artikel/14-15/Mitte der Gesellschaft.JPGHeute in der TaunusZeitung

Ballwechsel in der Mitte der Gesellschaft

08.01.2015

Die Tischtennis-Herren treffen am Samstag im Spitzenspiel der 3. Bundesliga auf den SV Brackwede. Doch es steht noch ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm: Am „Tag der Inklusion“ werden in der Wingert-Sporthalle zwei deutsche Nationalspieler mit geistiger Behinderung erwartet. Mehr...

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge