Erfolgreiches Wochenende für den TTC OE beendet die Vorrunde; O-Töne zum 6:1 Sieg der 1. Herren; Herbstmeister in der 3. Bundesliga, Bezirksoberliga und Bezirksklasse

/artikel/14-15/Blick auf die 16 TT-Tische.jpgInsgesamt über 500 Zuschauer an zwei Tagen sahen großen TT-Sport der besten hessischen Nachwuchsspieler in der Wingert-Sporthalle. Viele Komplimente gab es für Turnierchef Björn Sobek und die zahlreichen Helfer vom HTTV und den zahlreichen Begleitpersonen der 140 Spielerinnen und Spieler. Da auch unser Bundesligateam souverän in Seligenstadt mit 6:1 gewann und damit Herbstmeister wurde, darf man von einem sehr erfolgreichen Wochenende zum Abschluss der Vorrunde sprechen. Drei TTC OE-Teams stehen auf Platz 1 in der Tabelle, drei Teams sind Zweiter und drei Teams sind Dritter. Herzlichen Glückwunsch allen Mannschaften.

Zu den Foto- und Video-Alben der Hessischen Meisterschaften. Alle Platzierungen der HEM hier.

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Foto: Peter Krippendorf 
Deutscher Tischtennis-Bund 2014/15
MannschaftLigaMannschaftskontaktTab.-Rang Punkte 
Herren 3. Bundesliga Herren Nord Rehde, Sven  10:2  
HTTV 2014/15
MannschaftLigaMannschaftskontaktTab.-Rang Punkte 
Damen Damen Verbandsliga Gr. West Schmidt, Katrin  7:11  
Schüler A Schüler A Hessenliga Petersen, Lennart  13:5  
Schüler A II Schüler A Verbandsliga Süd/West Metzger, Tobias  2:14  
Bezirk West 2014/15
MannschaftLigaMannschaftskontaktTab.-Rang Punkte 
Herren II Herren Bezirksoberliga Gr. Süd Hampl, Björn  22:0  
Herren III Herren Bezirksklasse Gr. Süd 4 Henning, Carsten  22:0  
Männliche Jugend Bezirksoberliga männliche Jugend Latta, Niels  11:5  
Schüler A III Bezirksliga männliche Schüler Dietz, Birgit  7:11  
Kreis Hochtaunus 2014/15
MannschaftLigaMannschaftskontaktTab.-Rang Punkte 
Herren IV Herren Kreisliga Gr. 1 Kristen, Stephan  16:2  
Herren V Herren Kreisliga Gr. 2 Sobek, Jan  6:12  
Herren VI Herren 1. Kreisklasse Gr. 1 Wille, Hermann-Friedrich  8:8  
Herren VII Herren 3. Kreisklasse (6er) Mügge, Peter  14:4  
Männliche Jugend II Männliche Jugend Kreisliga Hoang, Duc Anh  11:5  
Schüler B Schüler B Kreisliga Sobek, Sören  10:4  

O-Töne zum Hessenderby in Seligenstadt; 542 User fieberten am Liveticker mit

Julian Mohr: "Das Ergebnis ist natürlich super! Wir haben gut ins Spiel gefunden und konnten mit 2:0 durch die Doppel führen. Ich konnte mein Einzel leider nicht gewinnen. Mit der spielerischen Leistung bin ich nicht ganz zufrieden, jedoch muss ich die Leistung von Matthias Bomsdorf anerkennen. Er wusste auf meine Schläge meistens die bessere Antwort.
Die Mannschaftsleistung war insgesamt top. Wir sind zwar Herbstmeister, aber davon können wir uns nichts kaufen. Wir müssen weiterhin hoch konzentriert arbeiten, um den Aufstieg möglich zu machen!"

Jens Schabacker: "Wir haben heute das Hessenderby zunächst erstmal auf dem Papier deutlich mit 6:1 gewinnen können. Jedoch waren auch viele enge Spiele dabei, bei denen wir aber letztenendes eigentlich immer Oberhand behalten konnten. Ich denke, dass dies durch ein geschlossenes Mannschaftsauftreten und ganz besonders durch die zahlreichen mitgereisten TTC-OE-Fans, die uns lautstark unterstützt haben, zu begründen ist. Vielen Dank dafür! Jetzt können wir als Herbstmeister und einer super Mannschaftsleistung im letzten Spiel diesen Jahres beruhigt in die Winterpause gehen, ehe wir wieder am 10. Januar 2015 zum Topspiel gegen Brackwede voll fokussiert da sein müssen."
 
Jo Herrmann: "Das war heute ein glanzvoller Sieg. Unsere Jungs haben sich auf die Minute in Top-Form gebracht und das Maximum abgerufen. Besonders für Dominik hat es mich gefreut, dass er den Ex-Bundestrainer und zweitstärksten Akteur der 3. Liga Richard Prause heute bezwingen konnte. Unsere Fans haben das Auswärtsspiel zum Heimspiel werden lassen. Grandios. Herzlichen Dank für diese Unterstützung."

Thomas Keinath: "Gestern  waren wir einfach die bessere Mannschaft. Die Doppel sind super gelaufen wie geplant. Das dann Dominik gewonnen hat war eine riesen Leistung. Nach dem 4:0 für uns war eigentlich klar, dass nicht mehr viel passieren kann. Jens hat dann noch ein wichtiges Spiel gewonnen gegen Müller. Müller ist der einzige, der gegen den besten Spieler im hinteren Paarkreuz gewonnen hat - gegen Deniz Aydin von Hertha BSC Berlin. Mein Spiel gegen Prause - der Banause - war richtig eng. Aber zum Glück hat der "bessere" Hanauer gewonnenZwinkernd"

 

#  Verein Sp G U V Spiele Diff Sätze Diff Bälle Diff Punkte Zuschauer
Liveticker
1. TTC Ober-Erlenbach 6 5 0 1 34:14 +20 120:64 +56 1.818:1.547 +271 10:2 3.040
2. SV Brackwede 6 4 2 0 34:26 +8 125:112 +13 2.269:2.175 +94 10:2 2.681
3. SV Siek 6 3 1 2 29:22 +7 105:90 +15 1.833:1.797 +36 7:5 2.155
4. Hertha BSC Berlin 6 3 0 3 27:26 +1 107:98 +9 1.990:1.901 +89 6:6 2.282
5. TTC Seligenstadt 6 1 2 3 23:31 -8 99:117 -18 1.968:2.062 -94 4:8 2.170
6. TuS Xanten 6 0 3 3 20:33 -13 84:118 -34 1.799:1.942 -143 3:9 2.362
7. Füchse Berlin 6 0 2 4 19:34 -15 81:122 -41 1.749:2.002 -253 2:10 2.378
Spielbetrieb - Rückschau
Tag Datum Zeit(Halle)LigaHeimmannschaftGastmannschaftSpiele   
Sa. 13.12.2014 19:00  v   (1)   DVL TuS Hornau TTC Ober-Erlenbach 1987  8:5   Spielbericht genehmigt  
So. 14.12.2014 11:00   (2)   SHL TuS Hornau TTC Ober-Erlenbach 1987  5:5      
    14:00   (1)   BL3 H TTC Seligenstadt TTC Ober-Erlenbach 1987  1:6      

RMV Fahrplanauskunft - Button

Archivierte Beiträge