Großer Andrang im Tischtennis-Pavillon; Samstag Sommerfest mit TT am Beach Kurhaus; Juli hatte über 11.500 Besuche

/Station 5 Tischtennis.jpgMehreren hundert Kindern stellten gestern TTCOE-Teammanager Jo Herrmann und Pressesprecher Wieland Speer TT-Schläger und TT-Bälle zur Verfügung. Galt es doch im Rahmen der Kinder-Olympiade in Bad Homburg viele Punkte zu erzielen. Auf dem Laufzettel der Kids - zur Verfügung gestellt vom Veranstalter "Aktionsgemeinschaft Bad Homburg" - gab es 20 Stationen. Station 5 war "Vom Ping-Pong zum Tischtennis". Die "Drei-Käse-Hochs" sollten den Ball auf dem Schläger tippen. Jeder Kontakt zählte und wurde dann in Punkte umgerechnet. Bis zu drei Versuche hatte jeder. Maximal zehn Punkte konnten erzielt werden. Manche Talente schafften das auch, viele mussten sich allerdings mit weniger zufrieden geben. Spaß machte es dennoch und die Eltern, Großeltern und Geschwister oder Betreuer feuerten ihre Sprösslinge auch an und waren teilweise sehr stolz auf deren Ergebnis. Die jüngsten waren gerade einmal zwei Jahre alt bzw. jung. Auch manche Erwachsene probierten es mal aus und stellten fest, dass es für manchen gar nicht so einfach ist den kleinen weißen oder orangefarbenen Zelluloidball zu kontrollieren. Zur Verfügung standen natürlich auch kleine mini- und midi-Tischtennis-Tische zum Spielen. In den über vier Stunden kam TT-Organisator Wieland Speer kaum dazu etwas zu drinken bei diesem heissen Wetter, so groß war der Andrang. Teilweise standen bis zu 30 (!) Personen in einer Schlange an. So blieb dem Diplomtrainer noch nicht einmal Zeit die anderen Stationen kennen zu lernen. Nur der direkte Nachbar - Station 4 - von der Taunuszeitung mit einem Malwettbewerb konnte mal kurz kontaktiert werden. Fazit: "Eine tolle Aktion der Aktionsgemeinschaft mit vielen begeisternden Kindern und Eltern bei herrlichem Wetter". Vielleicht schauen ja einige Kids nach den Sommerferien bei den Bad Homburger TT-Vereinen vorbei...

Ein DANK gilt an dieser Stelle noch aleX-photo, die freundlicherweise als Mitglied der Aktionsgemeinschaft uns als Partner zur Verfügung stand und für die Stempel sorgte. Ein zweiter DANK gilt dem Autohaus B&K für den großartigen Pavillon, der den nötigen Schatten spendete. Weitere Fotos hier.

/TT-Bistrotische.jpgSamstag von 14.00 bis 22.00 Uhr Sommerfest hinter dem Kurhaus am Beach mit Tischtennis

Das spanische Restaurant "muy bien" und das Bistro vom Beachclub am Kurhaus in Bad Homburg laden morgen "Groß und Klein" ein. Tischtennis und Softball im Sand. Zumba mit Stefanie auf der Beachclub-Bühne. Kinderschminken und mehr. Bei sonnigen 30 Grad und kühlen Drinks an der Bar sollte die Location hinter dem Kurhaus doch gut besucht sein. Jedenfalls werden Bistro-Tische mit TT-Netzen versehen und für ein Tischtennis-Turnier umfunktioniert bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Zu jeder vollen Stunde startet ein "Blitz-Turnier". In diesem kurzen Video bekommt man einen kleinen Eindruck vom Beachclub.

11.546 Besuche im Juli auf der Vereins-Homepage

Danke an alle User. Seit heute steht fest, dass der Juli der erfolgreichste Monat die Website des TTC Ober-Erlenbach war. Der bisherige Rekord lag im Monat Juni bei 9.241 Besuchen. Nun sind es über 11.500 gewesen - unglaublich...

...ein guter Zeitpunkt um nun die offizielle Sommerpause einzuleiten und mal zu relaxen. Im August wird deshalb die Redaktion von TTC OE deutlich weniger berichten. Allen Nutzern eine schöne Zeit!

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Fotos: Wieland Speer

 

 

 

RMV Fahrplanauskunft - Button

Aktuelles Event

Archivierte Beiträge