Scheja verliert leider sein erstes Spiel im fünften Satz 9:11 bei der Jugend-EM im Mixed

An der Seite von Patricia Maciel (Portugal) hatte der groß gewachsene Dominik Scheja heute seinen ersten aktiven Einsatz bei der Jugend-Europameisterschaft am Gardasee. Gegen die eingespielte schwedische Paarung Erika Front und Anders Eriksson konnten die beiden aber leider nur zwei Sätze gewinnen. Der Beuerner konnte mit seiner Partnerin sogar die ersten beiden Sätze mit 14:12 und 11:6 gewinnen. Doch leider wurden dann die nächsten drei Sätze mit 6:11, 8:11 und 9:11 verloren. Denkbar knapp mit nur zwei Punkten Unterschied im Entscheidungssatz muss die neue Nr. 2 des TTC Ober-Erlenbach sich nun auf den Einzel- und Doppel-Wettbewerb konzentrieren. Dort geht es für ihn bereits morgen Vormittag gegen den Polen Marek Badowski weiter. Der TTC Ober-Erlenbach drückt die Daumen.

Hier geht es zum Livestream und hier zum Liveticker. Aktuelle Bilder und Infos findet man auch auf Facebook.

Jungen-Einzel 1. Runde
Dominik Scheja – Marek Badowski POL, Donnerstag 9 Uhr

Jungen-Doppel 1. Runde
Dominik Scheja/Dennis Klein – Tobias Rasmussen/Claus Nielsen, Donnerstag 18.20 Uhr

Text: Pressesprecher Wieland Speer

RMV Fahrplanauskunft - Button

Archivierte Beiträge