Keini bereitet Borussia Düsseldorf auf das Finale vor; TTC OE unterstützt Kita in Ober-Erlenbach

/Borussia-Duesseldorf 13-14.jpgThomas Keinath ist seit gestern im Deutschen Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf und trainiert dort bis Freitag mit den Spielern des Deutschen Rekordmeisters Borussia Düsseldorf. Diese bereiten sich auf das Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft am kommenden Sonntag in der Fraport-Arena (Spielbeginn 13.00 Uhr) gegen den aktuellen Tabellenführer TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell vor. Beide Teams wollen den Meister-Titel, Fulda zum ersten Mal und Düsseldorf zum 26. (!) Mal. Gestern gab es noch mehr als 100 Tickets zu kaufen, mehr als 3.000 sind schon verkauft. Zum Kartenkauf geht es hier. Es wird also richtig voll in der ehemaligen Ballsporthalle in Frankfurt-Höchst. Der TTC OE ist mit zahlreichen Helfern beteiligt und wird schon beim Aufbau am Samstag vor Ort sein und live erleben, wenn sich die Stars am Abend in ihrer ersten Trainingseinheit auf die Spielbedingungen einstellen werden.

/Gruppe Kita Juni 2014.jpg15 begeisterte Kinder erlebten was mit "kaputten" Bällen alles möglich ist...

Gestern waren Gerd-Helmut (Helle) Schäfer und Wieland Speer in der KITA Ober-Erlenbach und zeigten den 15 Kids was man alles mit einem TT-Ball so anstellen kann, auch wenn er schon defekt ist. Unter den Augen von Annemarie Wagner und dem TTCOE-Praktikanten Darren Böhling lernten die "3-Käse-Hochs" mit dem kleinen Zelluloidball in weiß, orange und vielen anderen Farben umzugehen. 

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Foto: Borussia Düsseldorf und Wieland Speer

RMV Fahrplanauskunft - Button

Archivierte Beiträge