Interesse am TTC OE wächst weiter; Fast 7.000 Besucher auf der Homepage

images/Statistik.jpgDer TTC Ober-Erlenbach wächst, bei der letzten Vorstandssitzung konnten wieder einige neue Mitglieder aufgenommen werden, weitere haben sich bereits angemeldet und nur wenige abgemeldet. "Vielleicht schaffen wir bis zum Jahresende 200 Mitglieder - mal sehen." Jedenfalls soll es bald eine "mini-Gruppe" im Kindergarten-Alter geben, die Jugendwart Sören Sobek am Freitagnachmittag anbieten möchte. Auch eine Kooperation mit der accadis-Hochschule ist in Planung, die in Kürze nach Fertigstellung ihrer neuen Sporthalle auch ein Angebot im Tischtennis für die Kleinsten plant. Dabei steht weniger das Spiel am Tisch, sondern vor allem Ballgewöhnungs-Übungen, koordinative Spielchen und kreative Dinge wie Bälle bemalen und damit Rotation erkennen, im Vordergrund. Im Nachwuchsbereich werden in der neuen Saison statt vier dann sechs Teams ins Rennen geschickt.

Immer mehr Besucher auf der Homepage des TTC OE

Obwohl die Mannschaftsrunde zu Ende ist, darf wieder eine verbesserte Reichweite vermeldet werden. Bereits gestern wurde der bisherige Rekord von 6.682 Besuchen um 14.33 Uhr eingestellt. Heute sind es schon fast 6.900, so dass bis zum Ende des Monats Mai die magische Grenze von über 7.000 deutlich überschritten wird. Demnach nimmt das Interesse an den Infos des TTC OE zu, obwohl derzeit nur einzelne Turniere stattfinden. Vielleicht liegt es an den Vereinswechseln, die in die entscheidende Phase gehen. Am kommenden Samstag, den 31. Mai endet um 24.00 Uhr diese Frist. Man darf gespannt sein, wer noch auf den TTCOE-Zug aufspringt...

Text: Pressesprecher Wieland Speer

 

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Sommercamp 2017

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge