Dominik Scheja im Nationalteam; Julian Mohr ehrt TT-Spieler; Keinaths Kurzaufenthalt in Hanau; Familientag des TTC Ober-Erlenbach am Sonntag, den 18. Mai

Heute beginnt in Spanien für Jugendnationalspieler Dominik Scheja der Teamwettbewerb an der Seite von Nils Hohmeier (TuS Celle, Regionalliga) und Marcus Hilker (Reinickendorfer Füchse Berlin, Regionalliga). Gegner in der Gruppe sind zunächst Favorit Russland (Spielbeginn 13:45 Uhr) und danach Spanien (17:15 Uhr). Insgesamt spielen 17 Mannschaften im Jungen-Wettbewerb um den Titel "Internationaler Meister von Spanien" in Platja d'Aro. Das Endspiel ist am Sonntag.

images/ttcoe/bilder/verein/mohr_klein.jpgJulian Mohr ehrt am 17. Mai die Tischtennis-Spieler bei der Städte-Olympiade in Frankfurt

Der Countdown hat begonnen, die Spannung steigt. 514 Kinder, Jugendliche und Betreuer haben sich bereits über ihre neun städtischen Sportjugenden in sechs Sportarten für die Städteolympiade (SO) in Frankfurt am Main angemeldet. 444 Sportlerinnen und Sportler im Alter von 14 und 15 Jahren sowie ihre 70 Betreuer freuen sich auf drei tolle Tage in der Carl-von-Weinberg-Schule (CvW-Sch.) in Frankfurt-Goldstein, der einzigen Eliteschule des Sports in Hessen. Klaus Groß und Ulrich Fließ, die Chef-Organisatoren von der Sportjugend Frankfurt - dem Gastgeber gemeinsam mit der Stadt Frankfurt und dem Sportamt - haben mit ihrem ORGA-Team seit vielen Monaten versucht, optimale Voraussetzungen für diesen Städte-Vergleich zu schaffen.

Prominente Sportler überreichen die Urkunden

Im Rahmen der Siegerehrung am Samstag, den 17. Mai ab 19.30 Uhr werden einige prominente Sportpersönlichkeiten anwesend sein und den Kindern sowie Jugendlichen die Urkunden persönlich überreichen. Bislang haben zugesagt für Basketball Igor Starceviç (Headcoach bei den Licher Basketbären) aus Giessen, für Handball Jan-Olaf Immel (Vize-Weltmeister 2003 und Europameister 2003) aus Eppstein, für Leichtathletik Jan Felix Knobel (Zehnkampf-Olympiateilnehmer 2012) von der Eintracht Frankfurt sowie für Tischtennis Julian Mohr (Hessenmeister im Herren-Einzel und Dritter bei den Deutschen Meisterschaften im Doppel) von der Carl-von-Weinberg-Schule in Frankfurt-Goldstein, wo er gerade sein Abitur gemacht hat.

Weltenbummler "Keini" auf Kurzbesuch in Hanau

Thomas Keinath ist seit gestern wieder in Deutschland, aber nur kurz. Morgen und übermorgen gibt er einen Tischtennis-Lehrgang im Saarland, heute ruht er sich zu Hause in seiner Heimat Hanau-Steinheim aus. Am Montag fliegt er wieder in die weite Welt. Sein großes persönliches sportliches Ziel, die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro im Jahr 2016  versucht die Nr. 1 des TTC Ober-Erlenbach durch erfolgreiche Teilnahmen bei den Philippinen Open, Australien Open und China Open in den nächsten Wochen, anzugehen. Er will und muss wieder unter die ersten 100 in der Weltrangliste kommen. Derzeit ist er "nur" auf Platz 121. Wir wünschen ihm viel Glück dabei.

Erster Familientag des TTC Ober-Erlenbach am Sonntag, den 18. Mai

Am Sonntag, 18.05.2014, von 10.00 bis 15.00 Uhr findet der 1. Familientag des TTC Ober-Erlenbach in der Wingert-Sporthalle, Seulberger Str. 79, in Ober-Erlenbach statt.

Die Wingert-Sporthalle ist an diesem Tag insbesondere geöffnet für unsere kleinen Besucher und ihre großen Begleitpersonen. Natürlich sind auch alle anderen Tischtennis-Interessierte dazu eingeladen, sich an diesem Tag sportlich zu betätigen. An diesem Tag wird „Tischtennis“ zum Thema gemacht. Es sind ausgebildete Tischtennis-Trainer in der Halle, die bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wer möchte, kann um 10 Uhr mit einem Frühstück am TTC-Frühstücksbuffet starten.         

Es werden bis ca. 11.30 Uhr angeboten:

Brot, Brötchen, Croissant, Butter, Margarine (auch „Diät“)

Hausgemachte Marmeladen, Honig, Nussnugatcreme

Schinken- und Wurstauswahl

Käseplatte

Hausgemachtes Bircher Müsli

Frische Früchte/Quark/Joghurt

Rohkost (Gurke, Tomate, Karotte)

Heringssalat ODER Räucherlachs

Rühreier nach Wahl

Orangensaft, Mineralwasser, Kaffee, Tee, Milch, Kakao, 1 Glas Prosecco pro Person

Der Preis beläuft sich pro Person auf EUR 10,--; Kinder bis 6 Jahre müssen nichts bezahlen; Kinder/Jugendliche bis 14 Jahre bezahlen EUR 7,--.  Zur besseren Planung wird gebeten, sich bis spätestens 15.05.2014 zum Frühstück anzumelden.

Des Weiteren ist vorgesehen, an diesem Tag ein kleines TT-Turnier unter den Teilnehmern auszurichten (natürlich nur, wer möchte); die Erstplatzierten erhalten als Anerkennung kleine Präsente. Außerdem werden wir auch eine Kinderecke einrichten, wo gemalt und gespielt werden kann.  

Um die Mittagszeit können gerne auch Würstchen vom Grill mit hausgemachten Salaten gegen günstiges Geld verzehrt werden; Getränke sind ebenfalls im Angebot.

Interessenten melden sich bitte hier an.

Text: Pressesprecher Wieland Speer

 

Group C: Junior Boys 1st Stage Groups     
  TEAM RUS GER ESP   Win Loss Point Pos
1  RUSSIA "A" RUS   0 - 0 0 - 0 0 - 0  
2  GERMANY   GER 0 - 0   0 - 0 0 - 0  
3  SPAIN "C"  ESP 0 - 0  0 - 0    0 - 0  
4  BYE    0 - 0  0 - 0  0 - 0     

 

1st Round
 
1

 9/5 10:30 

Table 7  RUSSIA "A"    SPAIN "C" 0 - 0
2   Table ?  GERMANY     BYE 0 - 0
2nd Round
 
3  9/5 13:45  Table 9  RUSSIA "A"    GERMANY  0 - 0
4     Table ?  SPAIN "C"    BYE 0 - 0
3rd Round
 
5   Table ?  RUSSIA "A"    BYE 0 - 0
6 9/5 17:15  Table 11  GERMANY     SPAIN "C" 0 - 0

RMV Fahrplanauskunft - Button

Aktuelles Event

Archivierte Beiträge