Nächster Rekord für TTC OE; Keinath gewinnt und verliert mit Slowakei; 2. Herren spielt am 4. Mai Verbandspokal in Bad Arolsen; Tischtennis beim Radklassiker

/Rekord.jpgDer TTC Ober-Erlenbach hat in dieser Saison vier Meisterschaften mit seinen Teams erzielt, stellt mit Dominik Scheja einen Deutschen Doppel-Meister der Jugend, zwei Hessische Meister bei den Herren mit Jens Schabacker und Julian Mohr sowie dem Slowakischen Meister Thomas Keinath sowie zahlreichen weiteren Einzel- und Doppelerfolgen vom Nachwuchs und anderen Erwachsenen; noch dazu darf man sich heute über den 6.500sten Besuch auf seiner Homepage in diesem Monat freuen. Soviel gab es noch nie in einem Monat. Wenn morgen die Mitgliederversammlung beim Sponsor BMW B&K stattfindet und übermorgen das HELFER-FEST in OE, dann darf man getrost ein positives Saison-Zwischenfazit ziehen, denn es stehen ja noch der Verbandspokal der zweiten Herren am kommenden Sonntag aus sowie einige weitere Turniere bis zum Saisonende am 30. Juni.

images/ttcoe/bilder/Thomas Keinath - Edited.jpgThomas Keinath gewinnt bei Weltmeisterschaft gegen Israel und Thailand, verliert  aber mit seinem Team Slowakei gegen England

Unser Spitzenspieler "Keini" hat mit seinem Nationalteam aus der Slowakei vorgestern bei der Team-WM in Tokyo (Japan) mit 3:0 gegen Israel gewonnen und gestern mit 3:1 gegen Thailand. Heute am Mittwoch verloren sie jedoch mit 0:3 gegen England im Spiel um den Gruppensieg in der Gruppe G in der zweiten Division. Wir drücken unserem Weltenbummler und seinem  Team natürlich weiterhin die Daumen für die nächsten Spiele. Zum Liveticker seiner Division geht es hier. Die Livestreams - allerdings nur der Tische 1 und 2 in der Haupthalle und einiger weniger ausgewählter Spiele in der Nebenhalle werden hier gezeigt. Die deutschen Herren haben bislang alle drei Spiele mit 3:0 gewonnen, die deutschen Damen haben ihr erstes Match gegen Hongkong nach 1:0 Führung noch mit 1:3 verloren. Der Zeitunterschied zu Tokyo beträgt 7 Stunden.

/Hessenpokal.jpg2. Herren spielt am kommenden Sonntag Verbandspokal in Bad Arolsen

Als Bezirkspokalsieger werden Björn Hampl, Dirk Lüttich, Gregor Gottschalk, Wolfram Schubert, Udo Eberhardt, Markus Klug und Sina Scharei ein starkes Team in den hohen Norden (158 km entfernt von der Wingert-Sporthalle; Fahrzeit ca. 2 Stunden) entsenden, um auch dort erfolgreich abschneiden zu können. Die Bezirksliga ist am Sonntag, den 4. Mai um 10:30 Uhr dran (Meldung 30 Minuten vorher!). Die Veranstaltung findet in Bad Arolsen (Großsporthalle, Fröbelstraße 9 (beim Schulzentrum), 34454 Bad Arolsen) statt. "Um den Fanbus, die Cheerleader, die Bierdusche und den Balkon zum Feiern mit den Fans kümmert sich Martin", wie Markus Klug schon einmal hier auf der Homepage schrieb. Also Abfahrt um 8.00 Uhr an der Wingert-Sporthalle ggfs. in Fahrgemeinschaften für alle interessierten Fans zwecks Kostenreduzierung falls der "Fanbus" nicht klappen sollte...

Bei Rückfragen bitten wir alle Interessierten sich direkt an unser Vorstandsgespann Claudia und Martin Baugard zu wenden:-)

"Björn, Dirk und Wolfram werden wahrscheinlich den TTC OE vertreten und vorher noch mit orangenen BUTTERFLY ***Bällen trainieren, denn die kommen dort zum Einsatz. Die Gegner sind TTC 1953 Lüdersdorf, TSG 1893 Leihgestern und TTC 1957 Lampertheim II". Viel Glück und Erfolg wünscht der gesamte Vorstand und drückt Euch die Daumen. 

/Rund um den Finanzplatz.jpgBad Homburg mit Sprintwertung auf der Louisenstrasse und Tischtennis in unmittelbarer Nähe
"Die Kurstadt ist seit Jahren dem Radsport sehr eng verbunden. Auch das Traditionsrennen ‚Rund um den Henninger-Turm’ war schon in den 70er Jahren mehrmals in Bad Homburg zu Gast. Damals war die Fahrt um den Europakreisel eine besonders attraktive Stelle“, erinnert Bürgermeister Karl Heinz Krug. Zum zweiten Mal gehört Bad Homburg 2014 zu Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt. „Die Partnerschaft mit dem Radklassiker ist ein großer Gewinn für die Sportstadt Bad Homburg“, sagt Bürgermeister Krug. „Er hat einen hervorragenden Namen. Das Rennen zählt zu den Top-Veranstaltungen in diesem Sport in Deutschland und eröffnet Bad Homburg die Chance, die Stadt einem großen Publikum vorzustellen.“ Die malerische Kulisse des Kurparks mit den historischen Gebäuden in der Kaiser-Friedrich-Promenade und Blick auf die Russische Kirche wird durchfahren, dann geht es durch die Bad Homburger Einkaufsmeile mit dem Kopfsteinpflaster, vorbei am Kurhaus mit Sprintwertung und Streckenfest, wo die beiden Musikbands „ten to tons“ und „Voll Daneben“ aufspielen werden, über die berühmte Ritter-von-Marx-Brücke am Schloss vorbei Richtung Oberursel.
In Zusammenarbeit mit dem Sportamt wird der TTC Ober-Erlenbach direkt vor dem Kur- und Kongresshaus an der Bushaltestelle Tischtennis für die Besucher präsentieren. Wieder eine gute Möglichkeit für uns, um auf die tolle Arbeit im Verein aufmerksam zu machen. Dort finden dann auch die Sprintwertungen der Elite, U 23, Junioren sowie Škoda Velotour 104 statt.

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Foto: Wieland Speer

Grafiken: www

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (12.-14.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge