Mitgliederversammlung des TTC OE am 30. April; 2. Herren am Sonntag beim Verbandspokal in Bad Arolsen; Wieland Speer berät TT-NEWS

images/BMW BK Bad Homburg.jpgAm kommenden Mittwoch finden um 20.00 Uhr bei der Mitgliederversammlung des TTC Ober-Erlenbach bei BMW B&K auch Wahlen statt. Der Vorstand würde sich deshalb sehr freuen, wenn zahlreiche Mitglieder den Weg in die Ober-Eschbacher Str. 153 in Bad Homburg finden würden. Dann wird sich zeigen, ob ggfs. auch neue engagierte Personen im Club Ehrenämter übernehmen. Zahlreiche Verantwortliche sind positiv eingestellt und wollen weiter helfen. Tagesordnung: 1. Begrüßung, 2. Berichte, 3. Aussprache zu den Berichten, 4. Entlastung des Vorstandes, 5. Wahlen, 6. Überlegungen zur 1. Mannschaft / Erläuterungen zur Gründung der TT OE Bad Homburg UG, 7. Sportliche Ziele in der neuen Saison, 8. Anträge, 9. Verschiedenes

/Hessenpokal.jpg2. Herren spielt am kommenden Sonntag Verbandspokal in Bad Arolsen

Als Bezirkspokalsieger werden Björn Hampl, Dirk Lüttich, Gregor Gottschalk, Wolfram Schubert, Udo Eberhardt, Markus Klug und Sina Scharei ein starkes Team in den hohen Norden (158 km entfernt von der Wingert-Sporthalle; Fahrzeit ca. 2 Stunden) entsenden, um auch dort erfolgreich abschneiden zu können. Die Bezirksliga ist am Sonntag, den 4. Mai um 10:30 Uhr dran (Meldung 30 Minuten vorher!). Die Veranstaltung findet in Bad Arolsen (Großsporthalle, Fröbelstraße 9 (beim Schulzentrum), 34454 Bad Arolsen) statt. "Um den Fanbus, die Cheerleader, die Bierdusche und den Balkon zum Feiern mit den Fans kümmert sich Martin", wie Markus Klug schon einmal hier auf der Homepage schrieb. Also Abfahrt um 8.00 Uhr an der Wingert-Sporthalle ggfs. in Fahrgemeinschaften für alle interessierten Fans zwecks Kostenreduzierung falls der "Fanbus" nicht klappen sollte...

Bei Rückfragen bitten wir alle Interessierten sich direkt an unser Vorstandsgespann Claudia und Martin Baugard zu wenden:-)

"Björn, Dirk und Wolfram werden wahrscheinlich den TTC OE vertreten und vorher noch mit orangenen BUTTERFLY ***Bällen trainieren, denn die kommen dort zum Einsatz. Die Gegner sind TTC 1953 Lüdersdorf, TSG 1893 Leihgestern und TTC 1957 Lampertheim II". Viel Glück und Erfolg wünscht der gesamte Vorstand und drückt Euch die Daumen. 

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Fotos: B&K, Wieland Speer

 /Wieland Speer bei German Open in Magdeburg.JPGWieland Speer berät Europas Tischtennis Website Nr. 1 "TT-NEWS" nach dem Motto "Bewährtes erhalten, Innovativ nach vorn"

TT-NEWS startete bereits 1999 und ist seither nicht nur die zentrale Anlaufstelle für alle TT-Freunde, sondern bahnte sich auch den Weg zu Europas Tischtennis-Seite Nr. 1. "Herzstück" des Angebotes ist ein Forum mit mittlerweile rund 2,5 Millionen Beiträgen in mehr als 134.000 Themen - im Laufe der Zeit ist hier eines der größten Tischtennis-Nachschlagewerke überhaupt entstanden.

Jeden Monat besuchen bis zu 1,8 Millionen Besucher TT-NEWS, von denen sich mittlerweile schon über 225.000 User persönlich in der Community registriert haben. Darunter Weltklassespieler wie Timo Boll, Werner Schlager, Trinko Keen, Petr Korbel und auch die hierzulande bestens bekannten Torben Wosik, Peter Franz und Thomas Keinath. Aber auch wichtige Entscheidungsträger wie z.B. der Präsident des Weltverbandes (ITTF), Adham Sharara, sind auf TT-NEWS aktiv. So diskutiert der erste Mann im Welt-Tischtennis hin und wieder in den englischen Foren von TT-NEWS mit der Basis.

/TT-NEWS-DE-Logo.jpgDie TT-NEWS-Seiten werden pro Jahr insgesamt bis zu 60 Millionen Mal aufgerufen. Die Nutzer finden neben speziellen Bereichen zu allen Fragen rund um den Tischtennissport, alle Ergebnisse und News der regionalen, nationalen und internationalen Tischtennis-Szene. TT-NEWS ist Anbieter des offiziellen Bundesliga-Livetickers des Deutschen Tischtennis Bundes. Ein Marktplatz mit der Möglichkeit nach neuen Spielern, Trainern oder Vereinen zu suchen, rundet das Angebot ab.
Mit insgesamt über 38.000 Videos ist TT-NEWS auch eines der weltweit größten Tischtennis-Videoportale.

An der Erfolgsgeschichte TT-NEWS wird weiter geschrieben, das Angebot ausgebaut und neue Ideen für den Tischtennis Sport entwickelt. Neben etablierten Kräften wird ein kompetentes Beraterteam die Weiterentwicklung voran treiben.

Die erste Personalie steht fest: Wieland Speer (51 Jahre) aus Heusenstamm, der durch zahlreiche ehren- und hauptamtliche Funktionen im TT-Sport über einen enormen Erfahrungsschatz verfügt, ist seit April als Berater für TT-NEWS tätig.

Der A-Lizenz- und Diplomtrainer hat viele Jahre als Bundesliga- und Nationaltrainer gearbeitet, außerdem als Bundestrainer des Behindertensportverbandes. Weitere Erfahrungen machte er als Betreiber eines TT-Shops und als TT-Entwicklungshelfer war er u.a. schon in Afrika und Asien tätig. Auf Vereins- und Kreisebene hatte er sich in nahezu allen Funktionärsbereichen engagiert. Auf Verbandsebene war er im Hessischen TT-Verband als Jugendlehrwart, sowie als Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit & Organisation aktiv und beim Deutschen Tischtennis-Bund sowohl in den Bereichen Breitensport als auch dem Profisport tätig, u.a. als Ligasekretär der 1. Bundesliga der Herren.

Aktuell ist er beim TTC Ober-Erlenbach engagiert, einem kleinen aber feinen Tischtennis-Club in Bad Homburg (Hessen), mit insgesamt 12 Damen-, Herren- und Jugend-Mannschaften, darunter auch eine Bundesligamannschaft mit vier hessischen Spielern, angeführt von Thomas Keinath.

Einige der Ideen von Wieland Speer sind heute fester Bestandteil in TT-Deutschland, sei es das TT-Sportabzeichen oder der Liveticker oder der Online-Ergebnisdienst - an all diesen Projekten war er maßgeblich beteiligt oder hat sie sogar initiiert. 

TT-NEWS möchte sich weiter entwickeln. So wie TT-NEWS zur Jahrtausendwende für die Sportart Tischtennis im Internet Pionierarbeit geleistet hat, verfolgt man auch 15 Jahre später noch große Pläne. Aus Visionen wurden Ideen und Konzepte entwickelt, die u.a. mit personellem Ausbau weiter umgesetzt werden.

Deshalb werden seit April mit der Unterstützung und der Beratung durch Wieland Speer, wichtige neue Weichen gestellt.

Tischtennis soll eine noch größere Aufmerksamkeit erfahren. Dabei soll der einzelne Spieler genauso profitieren, wie Vereine, Verbände, die TT-Industrie, andere TT-Institutionen und sonstige Bereiche unseres Sports. Man darf auf die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen gespannt sein…

QUELLE: TT-NEWS
Foto bei den German Open in Magdeburg von Dr. Stephan Roscher

 

 

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge