TTC OE IV gewinnt 9:1; Zusammenarbeit mit BBW Südhessen wächst; Neue Kooperation mit Bundesliga-Baseball Hornets Bad Homburg, Skat-Turnier

images/ttcoe/mannschaften/herren4.jpgEinen überragenden Sieg feierte gestern die vierte Herren-Mannschaft in ihrem letzten Saisonspiel mit einem deutlichen 9:1 (Spielbericht unten) gegen den SV Seulberg. Glückwunsch an das Team zum dritten Platz in der Kreisliga Hochtaunus. Mit 33:7 Punkten und 168:74 Spielen sowie 18 eingesetzten Spielern war die Mannschaft quasi dreifach besetzt. Die einzelnen Bilanzen im Einzel und Doppel sind ganz unten auf dieser Seite zu finden.

 

 /Jo Herrmann im Gesprch mit BBW-Mitarbeitern in Karben.jpgZusammenarbeit mit BBW Südhessen wächst

Ein erfreuliches Gespräch hatten Teammanager Jo Herrmann und Pressesprecher Wieland Speer beim BBW Südhessen mit fünf Mitarbeitern (Frau Beek für Öffentlichkeitsarbeit, Frau Grim als Tischtennis-AG Leiterin, Frau Klebisch als Pädagogische Betreuerin, Frau Krämer als Koordinatorin für die Bürokaufleute, Herr Dingeldein als Leiter der Außenwohnanlage in OE und Herr ..... als Zuständiger für alle Freizeitmaßnahmen). Am 22. April wird der angehende Bürokaufmann Darren Böhling (22 Jahre) aus Karben bei der TT OE Bad Homburg UG, also der Vorschaltgesellschaft des TTC OE, ein Praktikum beginnen über mindestens vier Wochen. Wieland Speer wird am gleichen Tag ab 20.00 Uhr die TT-AG im BBW in Karben besuchen und dort Werbung für die Mitgliedschaft im TTC OE machen. Angedacht wurde auch die Austragung der Süddeutschen Meisterschaft im Tischtennis der Berufsbildungswerke im Jahr 2015 (wahrscheinlich Mai oder Juni) in der Wingert-Sporthalle durch den TTC OE. Daran würden ca. 8 bis 12 Teams mit jeweils mindestens sechs Spielern teilnehmen. Das BBW hat über 500 Auszubildende in Karben in 32 Ausbildungsberufen. Sie haben sogar ein Ausbildungs-Restaurant "Deutsches Haus" in Butzbach..

Eine weitere Kooperation ist der TTC OE mit den Bundesliga-Baseballern Hornets Bad Homburg eingegangen

Zukünftig will man ähnlich zusammen arbeiten, wie mit den Bundesliga-Handballerinnen der TSG Ober-Eschbach. Zunächst sind die TTC OEler eingeladen am Sonntag, den 13. April zur Saisoneröffnung gegen die Buchbinder Legionäre. Interessenten an Karten wenden sich bitte direkt an Pressesprecher Wieland Speer. Übrigens machen die Hornets am kommenden Freitag auf der Louisenstr. in Bad Homburg vor Saturn eine Promotion- und Infoveranstaltung zum Baseball. Welche Bedeutung Baseball anderenorts hat, kann man vielleicht der nachfolgenden Meldung entnehmen. "Der US-Amerikaner und Baseballspieler Alexander Rodriguez darf sich nun als wohl teuerster Sportler der Welt wägen: Für sage und schreibe 252 Millionen Dollar wechselte der Outfielder zu den Texas-Rangers und erhielt dort einen 10-Jahres-Vertrag. Ausschlaggebend für diesen Schritt, sei der Glaube daran gewesen, daß mit Rodriguez endlich die World Series gewonnen werden könnten."

/Roland Spitzenberger Hornets und Wieland Speer.jpg

 images/Deanna Rockenbach und Roland Spitzegger Baseball Hornets Bad Homburg.jpgimages/Deanna Rockenbach Geschftsfhrerin Baseball Hornets und Wieland Speer.jpg

 

 

 

 

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Fotos: Björn Sobek und Wieland Speer

Bericht zum Skat-Turnier des TTC Ober-Erlenbach

"Am 9.4.2014 fand das traditionelle Preis-Skatturnier des TTC Ober-Erlenbach statt. Insgesamt 12 Skat-Freunde gaben sich in der Vereinsgaststätte ein Stelldichein. Und dann hieß es "Reizen, Drücken, Stechen". Durch das parallel laufende Champions League-Spiel auf dem Groß-Bildschirm (Bayern München gegen Manchester United) wurden die Skat-Akteure zum Glück nicht entscheidend abgelenkt. 
Nach rd. 3 Stunden (solange dauert übrigens auch eine spannende TT-Partie) stand der glückliche Sieger fest: Martin Strücker (Kassenwart und Spieler der 4. Mannschaft des TTC OE). Ein Pokal und ein wertvoller Sachpreis waren die Belohnung. Für Martin's Erfolg waren ausschlaggebend seine geschickte Spieltechnik und natürlich auch gute Karten. Mit 90 Punkten Rückstand kam Andreas Kim auf den 2. Platz. Den dritten Rang erzielte Neu-Einsteiger Fabian Gelies, der damit viele etablierte Skater hinter sich ließ. Ein großes Lob an die übrigen Akteure, die bravourös gekämpft haben und mit teilweise sehr knappen Abständen die Plätze 4 bis 12 belegten."

Text: Gerd-Helmut "Helle" Schäfer

Kreis Hochtaunus 2013/14 
Herren Kreisliga Gr. 2 
TTC Ober-Erlenbach 1987 IV - SV 1920 Seulberg III, 08.04.2014, 20:15 Uhr

Spielbericht

 TTC Ober-Erlenbach 1987 IVSV 1920 Seulberg III1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSätzeSpiele
D1-D2 Sobek, Björn 
Wenigmann, Felix
Reeg, Andreas 
Knopp, Christoph
9:11   12:10   9:11   11:7   11:8   3:2   1:0  
D2-D1 Döhle, Karlheinz 
Strücker, Martin
Denfeld, Jörg 
Albert, Ralf
11:9   11:8   7:11   13:15   11:5   3:2   1:0  
D3-D3 Kristen, Stephan 
Wille, Hermann-Friedrich
Bickel, Dieter 
Kapfhammer, Jörg
11:7   9:11   11:4   11:7     3:1   1:0  
 
1-2 Sobek, Björn Albert, Ralf 11:5   11:8   11:9       3:0   1:0  
2-1 Kristen, Stephan Denfeld, Jörg 11:8   11:7   11:2       3:0   1:0  
3-4 Döhle, Karlheinz Bickel, Dieter 11:1   11:5   11:6       3:0   1:0  
4-3 Strücker, Martin Reeg, Andreas 11:7   11:2   11:9       3:0   1:0  
5-6 Wenigmann, Felix Knopp, Christoph 19:17   12:10   9:11   11:8     3:1   1:0  
6-5 Wille, Hermann-Friedrich Kapfhammer, Jörg 12:10   12:14   11:6   8:11   3:11   2:3   0:1  
1-1 Sobek, Björn Denfeld, Jörg 11:0   11:0   11:0       3:0   1:0  
2-2 Kristen, Stephan Albert, Ralf              
3-3 Döhle, Karlheinz Reeg, Andreas              
4-4 Strücker, Martin Bickel, Dieter              
5-5 Wenigmann, Felix Kapfhammer, Jörg              
6-6 Wille, Hermann-Friedrich Knopp, Christoph              
 
D1-D1 Sobek, Björn 
Wenigmann, Felix
Denfeld, Jörg 
Albert, Ralf
             
  Bälle: 409:291   29:9 9:1

Spielbeginn: 20:15 Uhr - Spielende: 22:00 Uhr

TTC Ober-Erlenbach 1987 IV

             
RangName, Vorname EinsätzeEinzel/Doppel1+23+45+6Gesamt
4.1 Sobek, Björn     13 13 11:7 2:0 3:0 16:7
4.2 Kristen, Stephan     18 18 24:7     24:7
4.3 Döhle, Karlheinz     15 15 7:6 7:4   14:10
4.4 Kleemann, Hans-Jürgen     9 9 2:0 10:1   12:1
4.4 Küpper, Patrick     15 15 3:1 13:7   16:8
4.5 Röschenthaler, Bernd     10 10   7:0 5:1 12:1
4.6 Strücker, Martin     18 18 2:0 3:2 11:6 16:8
4.7 Zell, Annika (DES)   6 6     6:0 6:0
4.8 Wenigmann, Felix (JES)   3 3   0:2 2:0 2:2
5.1 Sobek, Jan     2 2     2:0 2:0
5.2 Zoubek, Holger     2 2     3:0 3:0
5.2 Breitfelder, Christof     1 1     1:1 1:1
5.3 Martin, Julian     3 3     2:1 2:1
5.5 Kliesche, Gerd     1 1     0:1 0:1
5.7 Rehde, Sven     1 1     1:0 1:0
6.1 Giese, Hans-Joachim     1 1     0:2 0:2
6.5 Wille, Hermann-Friedrich     1 1     0:1 0:1
6.8 Hackenspiel, Matthias     1 1     1:0 1:0
          Einzel 128:50
  Döhle, Karlheinz / Kristen, Stephan     8       8:2
  Röschenthaler, Bernd / Strücker, Martin     5       5:0
  Kleemann, Hans-Jürgen / Kristen, Stephan     5       4:1
  Röschenthaler, Bernd / Sobek, Björn     4       3:1
  Küpper, Patrick / Strücker, Martin     4       2:2
  Döhle, Karlheinz / Küpper, Patrick     4       2:3
  Strücker, Martin / Zoubek, Holger     2       2:0
  Küpper, Patrick / Martin, Julian     2       2:0
  Küpper, Patrick / Zell, Annika     2       1:1
  Kristen, Stephan / Strücker, Martin     2       1:1
  Küpper, Patrick / Sobek, Björn     2       0:2
  Döhle, Karlheinz / Zell, Annika     2       0:2
  Kleemann, Hans-Jürgen / Wenigmann, Felix     2       0:2
  Hackenspiel, Matthias / Strücker, Martin     1       1:0
  Kleemann, Hans-Jürgen / Strücker, Martin     1       1:0
  Sobek, Björn / Sobek, Jan     1       1:0
  Rehde, Sven / Sobek, Björn     1       1:0
  Martin, Julian / Sobek, Jan     1       1:0
  Sobek, Björn / Wenigmann, Felix     1       1:0
  Kristen, Stephan / Röschenthaler, Bernd     1       1:0
  Kristen, Stephan / Wille, Hermann-Friedrich     1       1:0
  Kleemann, Hans-Jürgen / Küpper, Patrick     1       1:0
  Döhle, Karlheinz / Strücker, Martin     1       1:0
  Giese, Hans-Joachim / Strücker, Martin     1       0:1
  Kliesche, Gerd / Sobek, Björn     1       0:1
  Sobek, Björn / Zell, Annika     1       0:1
  Kristen, Stephan / Zell, Annika     1       0:1
  Sobek, Björn / Strücker, Martin     1       0:1
  Breitfelder, Christof / Sobek, Björn     1       0:2
          Doppel 40:24
          Gesamt 168:74

 

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Sommercamp 2017

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge