3. Herren vorzeitig Meister; Dominik Scheja im TV; Damen und Herren VII gewinnen auch; Bereit für den Meister der 2. BL Nord

images/ttcoe/mannschaften/TTCOE_3.Mannschaft_Web_01.1.jpgGlückwunsch und Gratulation an die dritte Herrenmannschaft des TTC Ober-Erlenbach zur vorzeitigen Meisterschaft in der Kreisliga Hochtaunus. Mit dem gestrigen 9:2 Sieg bei DJK Helvetia Bad Homburg-Kirdorf hat das Team (Andreas Dücker, Martin Gruchow, Michael Engel, Carsten Henning, Christian Bauer, Hendrik Hubl, Holger Zoubek, Hans-Jürgen Kleemann) mit Reserve-Einsätzen von Spielern aus der vierten, fünften und siebten Mannschaft sowie Jugendspieler Niels Latta eine lupenreine 34:0 Bilanz stehen. Selbst wenn sie die letzten drei Spiele noch verlieren sollten mit jeweils 0:9 könnten sie nicht mehr zweiter werden, weil TTC Blau Gold Bad Homburg schon 85 Spiele Rückstand hat.

images/scheja - Edited.jpgJüngster Bundesligaspieler des TTC OE bei RTL Hessen

Dominik Scheja ist am kommenden Montag um 18.00 Uhr bei RTL Hessen zu sehen. Als Partner für eine kurze Trainings-Sequenz in der Landessportschule Hessen mit dem Nationalspieler Patrick Franziska ist der Ober-Erlenbacher kurz zu sehen.

Damen mit 8:0 souverän; siebte Herren gewinnt knapp mit 9:7

In der Damen-Verbandsliga konnten unsere Frauen deutlich gewinnen beim Auswärtsspiel bei TuS Neesbach, nämlich ohne Spielverlust. Auch die siebte Herrenmannschaft gewann gestern auswärts bei TSG Ober-Eschbach - allerdings erst nach großem Kampf im letzten Spiel mit 9:7. Allen Teams ein herzlicher Glückwunsch zu diesen Erfolgen.

Blick in TT-Arena beim Training.JPGBundesligaspieler sind bereit für den Meister

Heute Abend hat ab 18.00 Uhr unsere erste Herren zunächst mal den roten Boden verlegt, die A-Boards aufgebaut und geholfen die TT-Arena in der Wingert-Sporthalle herzurichten. Danach begann das Abschlusstraining bei Bundesliga-Spielbedingungen unter der Leitung von BL-Coach Oliver Weber. "Die Jungs sind heiß" auf das Match morgen um 18.00 Uhr gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt, sagte Weber und ergänzte "wir werden die Aufsteiger in die 1. Bundesliga morgen ein wenig ärgern - aber zuerst gratulieren wir noch zur Meisterschaft". Der Stachel vom 0:6 aus der Vorrunde ohne Keini sitzt tief und morgen will man sich von seinem phantasischen Bad Homburger Publikum würdig aus der 2. Bundesliga Herren Nord verabschieden, um dann hoffentlich nächste Saison in der eingleisigen 2. Bundesliga wieder im Wingert-Sportpark aufschlagen zu können.

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Fotos: Björn Sobek, Simone Hinz (DTTB), Wieland Speer

Tabelle der Kreisliga Herren Hochtaunus
 RangMannschaftBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
Aufsteiger 1 TTC Ober-Erlenbach 1987 III 17 17 0 0 153:22 +131 34:0
Relegation 2 TTC Blau Gold Bad Homburg 16 12 2 2 128:82 +46 26:6
  3 SG Hausen 16 11 0 5 121:79 +42 22:10
  4 SG 1862 Anspach IV 18 11 0 7 119:109 +10 22:14
  5 SV 1920 Seulberg II 17 10 0 7 114:100 +14 20:14
  6 DJK Helvetia Bad Homburg-Kirdorf 17 8 1 8 109:108 +1 17:17
  7 TSG Pfaffenwiesbach II 17 7 1 9 98:120 -22 15:19
  8 TSG Usingen 1846 16 5 0 11 90:125 -35 10:22
Relegation 9 TTC Eschbach II 17 3 2 12 99:137 -38 8:26
Absteiger 10 SGK Bad Homburg 1890 III 17 2 2 13 69:141 -72 6:28
Absteiger 11 SC Glashütten 16 1 2 13 63:140 -77 4:28

RMV Fahrplanauskunft - Button

Archivierte Beiträge