Dominik Scheja nun auf Platz 3 beim DTTB TOP 12, Punkt für TTCOE-Nachwuchs gegen Tabellenführer

Dominik Scheja PortraitGuter Start heute Vormittag für den jüngsten Bundesligaspieler des TTC OE. Er hat nun sechs Spiele gewonnen beim Bundesranglistenfinale und ist damit derzeit Dritter bei nur noch einem ausstehenden Spiel gegen den derzeit Neunten Maikel Sauer aus Baden-Württemberg (BW). Kampflos ist das Spiel gegen Tom Mayer (BW) gewertet worden, weil dieser sich verletzt hat und nun nicht mehr gewertet wird. Er ist damit Zwölfter.  Gewonnen hat Dominik gegen Leon Abich (4:2) aus Hamburg, gegen den derzeit Zweiten Dennis Klein (4:2) aus Baden-Württemberg und mit jeweils 4:0 deutlich gegen Frederik Spreckelsen vom Ausrichter in Schleswig-Holstein, gegen Marius Zaus vom Bayerischen TTV und gegen Henning Zepter vom Westdeutschen TTV. Gegen Nils Hohmaier gewann Scheja heute vormittag in einem spannenden Spiel mit 11:8 im entscheidenden siebten Satz. Er hat mit 28:19 ein sehr gutes Satzverhältnis. Nun muss er nur noch um 12.20 Uhr gegen Maikel spielen und dann wird abgerechnet. Dang Qiu führt das Feld mit 8:0 Spielen weiterhin souverän an. Vielleicht kann Dominik noch am derzeit Zweiten Dennis Klein vorbei, der noch zwei Spiele vor sich hat und 6:2 Spiele gegenüber Scheja 6:3. Nur ein Spieler ist noch ungeschlagen, nämlich Dang Qiu vom Tabellenführer der 2. Bundesliga Süd, TTC Frickenhausen. Er wird wohl auch am Ende Platz 1 belegen. Ganz unten sind alle Teilnehmer der Jungen zu finden mit Vereinsangabe.

Die Ergebnisse werden vom Durchführer TuS Esingen hier veröffentlicht.

Zweite SchülermannschaftTolles 5:5 der 2. Schülermannschaft gegen den Erstplatzierten SG Hausen

Drei Spiele gab es gestern für den Nachwuchs des TTC OE. Leider konnten nur Philipp Giebener, Marius Färber, Carsten Gruca und Tobias Metzger beim 5:5 gegen den Tabellenführer punkten. Damit sind sie weiterhin Zweiter in der Schüler-Kreisliga. Prima Jungs.

Die 1. Schülermannschaft verlor leider mit 3:6 in der Verbandsliga gegen Eintracht Wiesbaden. Bei den B-Schülern steht "nicht angetreten" beim Heimspiel gegen Helvetia Bad Homburg-Kirdorf. Es kam leider zu einer Terminüberschneidung mit den Kreisjahrgangs-meisterschaften, wo unsere Kids spielten. Das Ergebnis der 3. Herren beim TV Stierstadt wurde vom Gastgeber leider noch nicht in click-TT eingegeben. Es wird sicher bald folgen

Sa. 15.02.2014 10:00     HKL TV 1891 Stierstadt III TTC Ober-Erlenbach 1987 III       
    12:00   (1)   SVL TTC Ober-Erlenbach 1987 TuS Et. Wiesbaden 1846  3:6    
    12:00   (1)   SBKK TTC Ober-Erlenbach 1987 DJK Helvetia Bad Homburg-Kirdorf  0:6 NA   
    14:00   (1)   SAKL TTC Ober-Erlenbach 1987 II SG Hausen  5:5  

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Foto: aleX-photo und Björn Sobek (Nachwuchs)

Top 12-Bundesranglistenfinale, Teilnehmer bei den Jungen und Reihenfolge vor der letzten Runde
1. Qiu, Dang 1996 TTBW TTC matec Frickenhausen
2. Klein, Dennis 1997 TTBW TTC Bietigheim-Bissingen

3. Scheja, Dominik 1996 HETTV TTC Ober-Erlenbach 1987

4. Abich, Leon 1997 HATTV SC Poppenbüttel

5. Hilker, Marcus 1998 BETTV Füchse Berlin Reinickendorf

6. Zaus, Marius 1996 BYTTV DJK SpVgg Effeltrich
7. Simonis, Christopher 1996 TTVR TTC Zugbrücke Grenzau
8. Zeptner, Henning 1997 WTTV SC Arminia Ochtrup

9. Hohmeier, Nils 1998 TTVN TuS Celle

10. Spreckelsen, Frederik 1996 TTVSH TSV Schwarzenbek

11. Sauer, Maikel 1996 TTBW ESV Weil
12. Mayer, Tom 1998 TTBW TSG 1845 Heilbronn




RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Sommercamp 2017

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge