Gestern drei Siege für den TTC OE, folgen heute der vierte und fünfte Erfolg

TTC OE 3.MannschaftErfolgreich sind sie in das Wochenende gestartet, die Teams des TTC Ober-Erlenbach, gestern gewannen die zweite, die dritte und die vierte Mannschaft. Die 3. und 4. Mannschaft jeweils in der Kreisliga und die 2. Herren im Pokal. Nun wollen heute gern die 1. Herren gegen TTC Ruhrstadt Herne in der 2. Bundesliga und die 2. Herren bei VfN Blau-Rot Hattersheim in der Bezirksliga nachlegen.

Herren 4 des TTC Ober-Erlenbach9:2, 4:0 und 9:5 für die erfolgreichen Teams aus Ober-Erlenbach

Die dritte Mannschaft gewann deutlich mit 9:2 beim SC Glashütten, die zweite Herren konnte zu Hause im Pokal 4:0 gegen die SG Wildsachsen gewinnen und die vierte Mannschaft gewann "auswärts" bei den Herren V des TTC OE mit 9:5. Da musste ja mindestens ein Ober-Erlenbacher Team punkten...

Heute könnten im Idealfall vier Punkte dazu kommen

Die zweite Herren startet heute schon um 17.30 Uhr in Hattersheim und ist dort auch Favorit. Sie könnten also eine Steilvorlage der ersten Mannschaft geben, die dann um 18.00 Uhr gegen den ehemaligen Erstligisten Herne in eigener Halle antritt. Vielleicht wird es ein Jubelwochenende für die Bad Homburger im kleinen Ortsteil Ober-Erlenbach. Für alle, die nicht in die Sporthalle in den Wingert-Sportpark in der Seulberger Str. 79 kommen können, ist der Liveticker vielleicht die richtige Alternative, genauso wie für Pressesprecher Wieland Speer, der in Namibia ein Tischtennis-Entwicklungshilfeprojekt leitet und von der Hauptstadt Windhoek das Geschehen in Bad Homburg verfolgen wird.  TTC Ruhrstadt Herne, die in der Saison 2012-13 noch in der 1. Bundesliga gespielt haben und derzeit Tabellenfünfter sind, punktgleich mit den Ober-Erlenbachern, allerdings zehn Spiele besser. In der Hinrunde endete die Begegnung mit 5:5 Spielen und 20:20 Sätzen sowie drei (!) Bällen besser für die hessischen Jungs. Es könnte also ein packendes Match geben.

Gesucht werden noch interessierte Einlaufkinder

Kinder, die noch keine zehn Jahre alt sind und gern mal beim Einlaufen mit den Bundesligaspielern dabei sein möchten, werden gebeten sich bei der 2. Vorsitzenden Claudia Baugard bis spätestens 17.30 Uhr am Halleneingang zu melden. Sie erhalten dann zusammen mit ihren Eltern kostenfreien Eintritt, erhalten leihweise ein rotes TTCOE-T-Shirt sowie ein Gruppen-Erinnerungsfoto von Björn Sobek. 

Nicht nur TT-Fans kommen auf ihre Kosten...

Nicht nur Tischtennisfans werden wieder auf ihre Kosten kommen, sondern auch alle die, die auf kulinarische Leckerbissen stehen. Denn schon lange, ist die Küche, der Kiosk, der Ausschank und die Gastronomie des TTC Ober-Erlenbach weit über die Grenzen des Hochtaunuskreises hinaus legendär. Auch diesmal haben sich die "Köche" und Verpflegungsverantwortlichen wieder etwas besonderes einfallen lassen. Das Motto lautet heute "Alles Gulasch oder was?" Ab 17.00 Uhr sind die Tore geöffnet und es darf wieder geschlemmt werden im Foyer. Neben dem großartigen Standardprogramm an köstlichen Kuchen und Torten, Würstchen, Cooldrinks und heißen Getränken sowie dem Pyraser Bier aus Thalmässing bei Hilpoltstein gibt es diesmal Rinds- oder Schweinsgulasch mit selbstgemachten Serviettenknödeln. Viel Vergnügen und guten Appetit

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Fotos: Björn Sobek

RMV Fahrplanauskunft - Button

Aktuelles Event

Archivierte Beiträge