658 User schauten Liveticker BVB - TTC OE

TTCOE-Fans in DortmundIn der Nachbetrachtung zum gestrigen Bundesligaspiel in Dortmund wollen wir zunächst mal unseren zahlreichen Fans wieder einmal danken für die lautstarke Unterstützung vor Ort in Dortmund. 25 TTCOE-Fans machten großartige Stimmung in der kleinen Turnhalle in der Brügmannstr. 29 und unterstützten unsere Jungs. Hinzu kamen noch 658 TT-Fans am Liveticker, die genau diese Begegnung im Schnitt fast 14 Minuten lang anschauten. Leider verlor unser Team, aber man muss die Leistung des BVB einfach anerkennen. Sie sind derzeit noch besser als der TTC OE, im Pokal und in beiden Bundesligaspielen gelangen den Bad Homburgern jeweils nur zwei Siege und an allen war unser Spitzenspieler Thomas Keinath beteiligt. In der Zuschauertabelle mit 1.490 Besuchern und auch in der Tabelle der Liveticker-User mit 5.346 Usern liegt der TTC Ober-Erlenbach allerdings immer noch auf Platz Eins.

TTCOE in DortmundGute Stimmung vor dem Spiel

Noch bevor es losging, waren die Hessenboys gut drauf, sie trauten sich durchaus ein Unentschieden zu. Als die Doppel wie im Hinspiel mit 1:1 endeten war alles noch offen. Doch die 0:4 Serie in den Einzeln vor der Pause war einfach zu deutlich und so langte es letztlich doch wieder nur zu einem 2:6. Egal, vorbei, abhaken! Nun gilt der Blick in Richtung Heimspiel am Samstag, den 25. Januar um 18.00 Uhr in der Wingert-Sporthalle gegen den letztjährigen Erstligisten TTC Ruhrstadt Herne, dem man auswärts ein 5:5 abtrotzen konnte. Zuvor müssen die Jungs aber wieder kräftig trainieren. 

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Fotos: Jo Herrmann

RMV Fahrplanauskunft - Button

Aktuelles Event

Archivierte Beiträge