Der TTC OE Bad Homburg verpflichtet Harmeet Desai

 Bereits 3 Neuzugänge hat der TTC OE Bad Homburg für die kommende Saison verpflichtet. Heute folgt die Ankündigung des vierten Neuzugangs: Harmeet Desai.

Harmeet Desai ist 25 Jahre alt und hat zuvor beim polnischen Sportverein Gwiazda Bydgoszcz gespielt. Der Inder belegt zurzeit Platz 105 der Weltrangliste und hat bereits an fünf Weltmeisterschaften teilgenommen. Mit sechs Jahren hat er in seiner Heimatstadt Surat angefangen Tischtennis zu spielen. Auf unsere Nachfrage, was er sich von seinem neuen Club und Umfeld erhofft, sagte Desai: „Der Verein sollte unterstützend und die Spieler freundlich sein.“ Angesprochen auf seine Stärken und Schwächen gibt sich der Inder selbstbewusst: „Meine Disziplin und mein Engagement sind meine Stärken.“ Diese lassen sich auch an seinem Trainingsplan nachweisen: „Ich trainiere 5-6 Stunden pro Tag und mache zusätzlich physischen Workout.“ Als persönliches Ziel in den nächsten Jahren gibt Desai einen Platz unter den Top 50 der Weltrangliste aus.

Wir freuen uns sehr auf unseren vierten Neuzugang Harmeet Desai. Sportlicher Leiter Mirko Kupfer kommentiert die Verpflichtung folgendermaßen: „In den Gesprächen mit Harmeet, der eine neue Herausforderung gesucht hat, wurde schnell deutlich, dass er zu unserem Verein passt und wir zu ihm. Wir haben mit Harmeet einen adäquaten Ersatz finden können und sind somit auch in der kommenden Saison gut aufgestellt. Harmeet wird mit unseren beiden Youngstern Samuel und Lev eine Fahrgemeinschaft bilden können, denn alle 3 trainieren zukünftig in Ochsenhausen.“

 

Text: Felix Kronsbein

RMV Fahrplanauskunft - Button

Fanshop

Butterfly Herbstcamp

Archivierte Beiträge


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok