Am 20.11. begrüßen wir Nationalspielerin Kristin Lang im Wingert Dome!

Im Rahmen der Vorstellung der deutschen Mannschaft, die am 20.11. im Wingert Dome auf unsere Nachbarn aus Luxemburg trifft, widmen wir uns heute Kristin Lang. Sie begann mit 7 Jahren Tischtennis zu spielen. Die heute 33-jährige hat 2004 ihr erstes Nationalmannschaftsspiel im deutschen Trikot absolviert und hat bisher eine Vielzahl nationale und internationale Erfolge feiern können. Zum Beispiel konnte sie mit der deutschen Frauen-Nationalmannschaft 2013 den Europameistertitel im österreichischem Schwechat gewinnen. Darüber hinaus holte sie 2016 in Budapest im Doppel an der Seite von Sabine Winter Gold bei der Europameisterschaft. 2018 konnte sie diesen Titel verteidigen. Diesmal mit Nina Mittelham zusammen. Einen weiteren erstaunlichen Erfolg konnte sie 2003 mit gerade einmal 18 Jahren feiern: Sie gewann bei einem ITTF Pro Tour-Turnier gegen die damalige Weltranglistendritte Chinesin Niu Jianfeng. Langs bisher beste Platzierung in der Weltrangliste war der 30. Platz im Jahre 2010. In Deutschland steht sie (stand November 2018) auf dem 5. Platz der nationalen Rangliste.

Die Rechtshänderin aus Koblenz ist seit Januar 2018 Mutter einer Tochter (Carolin). Man kann sich vorstellen, dass die Trainingseinheiten mit einem jungen Kind geringer ausfallen als zuvor. Beeindruckend, dass sie sich trotzdem immer noch mit den besten der Welt messen kann!

Kristin Lang schlägt neben Petrissa Solja und Chantal Matz am 20.11. im Länderspiel gegen Luxemburg im Wingert Dome auf. Ihr könnt diese Partie live miterleben. Alle Infos dazu unter: http://laenderspiel.ttcoe.de

Erfolge von Kristin Lang (Auszug):

Olympia
5. Platz Mannschaft - London 2012

Weltmeisterschaften
Achtelfinale Einzel - Düsseldorf 2017
5. Platz Mannschaft – Tokio 2014
3. Platz Mannschaft – Moskau 2010
Achtelfinale Doppel – Yokohama 2009

Europameisterschaften
Gewinnerin Doppel 2016 Budapest
Gewinner Mannschaft – Schwechat 2013
3. Platz Doppel – Stuttgart 2009, Herning 2012
Viertelfinale Einzel – Ostrava 2010, Herning 2012
5. Platz Mannschaft – Stuttgart 2009, Danzig 2011
3. Platz Mannschaft – Belgrad 2007

Europe Top 12
Viertelfinale – Lüttich 2011

Deutsche Meisterschaften
1. Platz Einzel – Bamberg 2017, Bielefeld 2016, Trier 2010 
3. Platz Einzel – Chemnitz 2015, Bamberg 2013, Hamburg 2008
Gewinnerin Doppel – Wetzlar 2014, Berlin 2012, Bielefeld 2009

 

Text: Felix Kronsbein

Bild: DTTB

 

RMV Fahrplanauskunft - Button

Fanshop

Butterfly Herbstcamp

Archivierte Beiträge