Diese jungen Luxemburgerinnen fordern die Deutsche Mannschaft im Wingert Dome heraus

Im Wingert Dome erwartet die deutsche Frauennationalmannschaft am 20.11. unsere Nachbarn aus Luxemburg. Das Herzogtum tritt mit Sarah de Nutte, Danielle Konsbrück und Sarah Meyer gegen die deutschen Spielerinnen Petrissa Solja, Kristin Lang und Chantal Mantz an. 

Sarah de Nutte steht auf der Weltrangliste der Frauen derzeit auf Platz 67 und ist somit die Höchstplatzierte des Trios. Die 25-jährige Rechtshänderin spielt seit sie acht Jahre alt ist Tischtennis. Zur Zeit spielt sie in der 1. Bundesliga bei TuS Bad Driburg und wurde mit dem Verein 2018 Champions-League-Siegerin. 

Danielle Konsbrück befindet sich zur Zeit auf Platz 181 der Weltrangliste und ist wie de Nutte 25 Jahre alt. Sarah Meyer belegt den 401. Platz der Weltrangliste und ist auf der Rangliste somit noch nicht so weit oben anzutreffen, wie ihre beiden Mitspielerinnen. Die Betonung liegt dabei auf noch nicht, da die Rechtshänderin erst 19 Jahre alt ist und somit noch eine Menge Potential in ihr steckt. 

Die deutsche Frauennationalmannschaft trifft am Dienstagabend also auf drei junge Spielerinnen, die nicht zu unterschätzen sind und für spannende Ballwechsel sorgen werden. 

Wenn ihr live dabei sein wollt, schickt einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Karten werden dann für euch an der Abendkasse hinterlegt. Die Preise entnehmt ihr bitte unserer Webseite http://laenderspiel.ttcoe.de.

 

Text u. Bild: Felix Kronsbein

RMV Fahrplanauskunft - Button

Fanshop

Butterfly Herbstcamp

Archivierte Beiträge