Kann die Frauen-Nationalmannschaft ihre Position im Wingert Dome verteidigen?

Anlässlich des letzten Gruppenspiels der deutschen Nationalmannschaft der Frauen, das am 20.11. im Wingert Dome stattfindet, nutzen wir die Gelegenheit, um noch einmal die bisherigen Leistungen der Damen vorzustellen.

Starke Leistung

Diese Leistungen können sich nämlich sehen lassen! Durch zwei 3:0 Siege im Hin- und Rückspiel gegen die Aserbaidschanerinnen und einen ebenso souveränen 1:3 Auswärtssieg gegen Luxemburg, konnten sich die deutschen Tischtennisspielerinnen bereits nach 4 von 6 Spielen in der Gruppenphase der Gruppe A1 für die EM-Endrunde 2019 in Frankreich (Nantes) qualifizieren.

Mit einem respektablem Punktestand von 9:1 steht Deutschland derzeit auf Platz 1 der Tabelle. Luxemburg folgt mit 4:3. Aserbaidschan steht mit 0:9 abgeschlagen auf dem letzten Platz – auch die Luxemburgerinnen konnten sie 3:0 schlagen.

Der erste Platz ist noch nicht sicher!

Die Spitzenreiterposition kann der deutschen Mannschaft aber noch von unseren Nachbarn genommen werden. Dazu muss die deutsche Mannschaft mindestens mit 1:3 im Wingert Dome geschlagen werden- Außerdem muss Aserbaidschan dann noch einmal hoch geschlagen werden – eine schwierige aber nicht unmögliche Aufgabe für die motivierten Luxemburgerinnen. 

Es erwartet uns also eine spannende Partie am 20.11. im Wingert Dome. Um diese Live miterleben zu können, schickt einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und die Karten (Preise auf: http://laenderspiel.ttcoe.de) werden an der Abendkasse für euch hinterlegt. Wir freuen uns auf euch!

Die Ergebnisse der Partien mit deutscher Beteiligung: 

Deutschland - Aserbaidschan 3:0
Han Ying - Billura Eminova 3:0 (2,5,4)
Sabine Winter - Nazakat Garayeva 3:0 (3,4,5)
Yuan Wan - Maryam Ivanova 3:0 (6,11,8)
(27. Februar 2018 in Dessau)

Luxemburg - Deutschland 1:3
Sarah de Nutte - Sabine Winter 1:3 (14,-8,-10,-12)
Ni Xia Lian - Han Ying 3:0 (9,4,3)
Danielle Konsbrück - Nina Mittelham 0:3 (-4,-7,-5)
de Nutte - Han 0:3 (-2,-6,-6)
(27. März 2018 in Mondorf-les-Bains)

Aserbaidschan – Deutschland 0:3
Bilura Eminova - Chantal Mantz 0:3 (-2,-6,-5)
Maryam Imanova - Nina Mittelham 1:3 (9,-4,-8,-6)
Nazakat Garayeva - Yuan Wan 0:3 (-5,-7,-6)
(2. Oktober 2018 in Baku)

Text und Bild: Felix Kronsbein

Quelle: DTTB

RMV Fahrplanauskunft - Button

Fanshop

Butterfly Herbstcamp

Archivierte Beiträge