Vereinsmeister 2018 stehen fest

Am gestrigen Samstag fanden die alljährlichen Vereinsmeisterschaften für Erwachsene statt. Mit insgesamt 19 Teilnehmern bei den Damen und Herren waren die Meisterschaften für einen Samstag nachmittag gut besucht. 

Begonnen wurde das Vereinsturnier mit gemischten Doppel-Paarungen. So spielten Spielerinnen und Spieler unterschiedlicher Leistungsklassen zusammen und zeigten spannende und vor allem enge Spiele. In der K.O.-Runde mit insgesamt 9 Doppelpaarungen standen sich am Ende das Doppel Katharina Schmidt mit Tobias Waskönig und Thomas Kania mit Achim Giese im Finale gegenüber. Letztere sicherten sich mit einem 3:0 Sieg den Gesamtsieg in der Doppelkonkurrenz 2018.

Weiter ging es mit den Herren- und Damen-Einzelkonkurrenzen. Bei den Herren meldeten sich 14 Spieler an und spielten nach dem "Schweizer System", bei dem über 6 Runden quasi jeder gegen jeden spielt. Nach fast 3 Stunden Spielzeit setzte sich bei den Herren Thomas Kania mit 6:0 Spielen durch. Auf den weiteren Podestplätzen folgten Wolfram Schubert und Tobias Waskönig. Herzlichen Glückwunsch!

Parallel zu den Herren wurden auch die Dameneinzelkonkurrenz ausgetragen. Bei 5 Teilnehmerinnen wurde in einer Gruppe Jeder gegen Jeden gespielt bei 3 Gewinnsätzen. Im letzten und entscheidenden Einzelspiel zwischen Claudia Vatheuer und Annika Zell ging es sehr knapp zu. Am Ende  setze sich Annika mit 3:0 Sätzen durch und wurde somit ohne Satzverlust Vereinsmeisterin. Claudia Vatheuer folgte mit 3:1 Spielen auf Platz 2 und Katharina Schmidt besetzte den 3. Podestplatz. Herzlichen Glückwunsch an alle!

Weitere Bilder findet ihr bei Flickr.

Bild u. Text: Björn Sobek

RMV Fahrplanauskunft - Button

Fanshop

Butterfly Herbstcamp

Archivierte Beiträge