3. Platz für Dominik Scheja

images/ttcoe/bilder/Dominik Scheja 3. Platz Top 24 in Ostbevern - Edited.jpegHeute gewann 17-jährige Ober-Erlenbacher Bundesligaspieler im letzten Spiel des DTTB Top 24 in Ostbevern gegen Maikel Sauer (Oberligaspieler vom ESV Weil aus Baden-Württemberg) mit 3:1 (-7,6,9,9) und sicherte sich damit den erfreulichen dritten Platz der besten Nachwuchsspieler Deutschlands. Alle Platzierungen hier.

Nun muss man abwarten, ob der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) Dominik Scheja für die Jugend-Weltmeisterschaften vom 1. bis 8.12.2013 in Rabat (Marokko) nominieren wird. Jedenfalls die Nr. 4 des TTC OE sich viel vorgenommen für die Zukunft und will noch stärker auf die Karte Tischtennis setzen. Dazu hat er auch seinen Trainingsumfang nochmals deutlich erhöht und wird seine Schullaufbahn an der Carl-von-Weinberg-Schule unterbrechen, um noch intensiver trainieren zu können. Seine Eltern, die beteiligten Bundes-, Verbands- und Heimtrainer sowie Lehrertrainer und TTCOE-Teammanager Jo Herrmann haben die entsprechenden Vorbereitungen getroffen, so dass der talentierte Blondschopf demnächst auch öfters mit Timo Boll aus dem Odenwald und anderen internationalen Spitzenspielern trainieren kann.

Weitere Infos hier.

Text: Pressesprecher Wieland Speer

Foto: von Teammanager Jo Herrmann beim BSV Ostbevern mit dem Smartphone gemacht

RMV Fahrplanauskunft - Button

Archivierte Beiträge