8. Herren: Gelungener Saisonauftakt

In ihrem ersten Saisonspiel am 04. September hat die achte Herrenmannschaft in der 3. Kreisklasse (4er) bei der TSG Usingen IV einen überraschenden 7:3 Sieg eingefahren.

8. Herren

Entsprechend der Möglichkeiten des Braunschweiger Systems haben wir uns nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Matthias Behrens kurzfristig entschlossen, nur mit 3 Spielern anzutreten: Helmut Weißer, Ralf Kohn und Silke Grimm – also 4 gegen 3. Das bedeutet, dass die einzelnen TTC-Spieler jeweils 3 Mal (plus 1 Doppel) zum Einsatz kamen. 

Der Auftakt begann mit einem umkämpften 5-Satz-Sieg durch das Doppel Weißer/Kohn: 11:5, 5:11, 11:8, 6:11, 6:11. Ralf Kohn konnte seine Leistungssteigerung, die sich schon im Training zeigte, mit 3 Siegen im Einzel und dem Sieg im Doppel eindrucksvoll bestätigen. Helmut verlor sein erstes Einzel unglücklich im 4. Satz, nachdem sein Gegner mit 2 Kantenbällen zum 11:9 kam. Die beiden weiteren Einzel gewann er jeweils in 4 Sätzen. Damenersatzspielerin Silke verlor die beiden ersten Spiele und konnte das dritte klar mit 3:0 für sich entscheiden.

Zwar wurde der Sieg dadurch begünstigt, dass zwei Spieler von Usingen am gleichen Tag in der 3. Mannschaft aushelfen mussten und somit nicht zur Verfügung standen. Aber der Sieg war absolut verdient, was auch das Ergebnis von 15:23 Sätzen zeigt.

Das erste Heimspiel der Achten findet am nächsten Dienstag, den 11.09. gegen den TTC Wilhelmsdorf IV statt. Zuschauer sind herzlich willkommen im Wingert-Dome. Der Eintritt ist frei.

Spielbericht

Text: Peter Mügge

Bild: Katrin Schmidt

RMV Fahrplanauskunft - Button

Fanshop

Butterfly Herbstcamp

Archivierte Beiträge