5. Mannschaft wird Vizemeister in der Kreisliga und scheitert in der Relegation

Mit Start in die abgelaufene Saison 2017/2018 konnte niemand den Verlauf und das Abschneiden der 5. Herren-Mannschaft am Ende der Saison in der Herren Kreisliga Gr. 2 voraussagen.

Nachdem unsere Nummer 1 Helmut Hampl, durch seine beruflichen Herausforderungen uns bat ihn nicht zu berücksichtigen, standen die Spieler Tran Hue Quoc und Max Bartsch im vorderen Paarkreuz.
Max durfte aufgrund der Regelung für Jugendliche pro Halbserie nur 5 Mal eingesetzt werden. Während Tran Hue Quoc durch seine berufliche Tätigkeit nur 6 Mal in der Saison uns unterstützen konnte.
Zusätzlich verletzte sich „Hennes“ und konnte in der Rückrunde nicht eingesetzt werden.

Trotz all dieser Probleme hat sich die 5te Mannschaft, durch starke Unterstützung durch 7 Spieler der 6ten und 7ten Mannschaft (33 Einsätze) wacker geschlagen und den 2ten Tabellenplatz erkämpft, welcher zur Qualifikation an den Relegationsspielen berechtigte.

Tabelle

 RangMannschaftBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
Aufsteiger 1 TV 1891 Stierstadt III 18 16 0 2 157:59 +98 32:4
Relegation 2 TTC OE Bad Homburg V 18 14 2 2 150:83 +67 30:6
  3 TV Gonzenheim 1894 18 12 1 5 141:95 +46 25:11
  4 TTC Blau Gold Bad Homburg 18 9 2 7 129:107 +22 20:16
  5 SC Eintracht Oberursel 1957 II 18 9 1 8 126:122 +4 19:17
  6 TuS Steinbach 1885 II 18 9 1 8 117:115 +2 19:17
  7 DJK Helvetia Bad Homburg-Kirdorf 18 5 4 9 108:136 -28 14:22
  8 SG Hausen II 18 5 2 11 99:142 -43 12:24
Absteiger 9 TTC 1951 Wilhelmsdorf 18 3 1 14 82:151 -69 7:29
Absteiger 10 SGK Bad Homburg 1890 III 18 1 0 17 61:160 -99 2:34

 

Bei den Relegationsspielen traf man am 05.05.2018 in Pfaffenwiesbach leider gleich auf den starken Nachbarn aus Burgholzhausen-Köppern, welcher mit R. Abbel (TTR 1712), G. Weichwald (TTR 1651), D. Modersohn (TTR 1629) und H. Winter (TTR 1553) als haushoher Favorit gehandelt wurde.

Man konnte die Partie bis zum 2:2 offen gestalten, musste sich aber letztendlich der starken Konkurrenz mit 9:3 geschlagen geben.

TOP TEN Platzierungen:

In der Gesamtwertung der Klasse kamen im Doppel K. Döhle / M. Strücker auf den 5ten Platz.

Im Einzel kam K. Döhle als 10ter in die Top Ten.

In der Hoffnung in der nächsten Saison eine kampfstarke, gesunde Truppe beieinander zu haben, könnte der oberste Tabellenplatz anvisiert werden.

Text: Karlheinz Döhle

Bild: Björn Sobek

RMV Fahrplanauskunft - Button

Fanshop

Butterfly Herbstcamp

Archivierte Beiträge