Finale Furioso - TTC OE auf dem 2. Tabellenplatz

images/artikel/17-18/Jubel beim TTC OE.jpg"Was ein Finish unseres Teams", so kommentierte Hans-Jürgen Kleemann, unser umtriebiger Betreuer, kurz und knapp den 6:4 Auswärtserfolg gegen den TTC Shakehands Frickenhausen.

Der Beginn war alles andere als optimal. Gleich beide Doppel gingen an die Gastgeber und man war nach der gestrigen 2:6-Niederlage gegen den Aufsteiger aus Hamm unter Druck. Sowohl Andersson/Ecseki, als Shetty/Scheja waren ohne echte Siegchance. Sanil Shetty war nach seinem super Erfolg bei den Polish Open (wir berichteten) wieder zum Team gestoßen, um nach der holprigen Rückrunde dem Team mehr Stabilität zu geben.

In den ersten Einzeln im oberen Paarkreuz sorgte dann Harald Andersson mit seinem sicheren 3:1 Erfolg über Hibiki Tazoe für den ersten Zähler. Nandor Ecseki, der gestern bereits leer ausging, kämpfte famos und musste sich erst im Entscheidungssatz dem jungen Portugiesen Diego Chen geschlagen geben.

Nach der Pause legte der TTC OE richtig los und blies zur Aufholjagd. Sowohl Sanil Shetty, als auch Alexander Valuch sorgten mit ihren 3:1-Siegen für den Ausgleich und letztlich auch für die Wende. Insgesamt konnte man den großen Teamgeist spüren, der immer wieder großes Beifallsstürme auf der Bank auslöste. Dominik Scheja, der nur im Doppel eingesetzt wurde, betreute neben Trainer Xiaojun Gao das Team. Somit war für einen optimale Betreuung am Court gesorgt und die Spieler setzen die Ratschläge letztlich sehr gut um.

Im oberen Paarkreuz konnte Harald Andersson seine weiße Weste im Einzel heute beibehalten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ließ er sich das Heft gegen Chen nicht mehr aus der Hand nehmen. Unglücklich verlor dagegen Nandor Ecseki auch sein zweites Einzel und auch diesmal im Entscheidungssatz denkbar knapp.

Vier zu vier stand es nun und das untere Paarkreuz musste die Entscheidung bringen. Letztlich behielten sowohl Alexander Valuch gegen den griechischen Abwehrspezialisten Konstantinos Angelakis, als auch Sanil Shetty gegen Liang Qiu die Oberhand und sorgten für großen Jubel beim TTC OE.

Mit diesem Sieg rückt der TTC OE Bad Homburg auf Tabellenplatz 2 vor und kann in den verbleibenden zwei Partien in der Saison 2017/2018 ganz weit vorne landen.

Morgen gibt es dann noch die Stimmen unserer Spieler nach dem Spiel.

Tabelle

 RangMannschaftBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
Aufsteiger 1 1. FC Saarbrücken-TT II 15 9 3 3 76:52 +24 21:9
Aufsteiger 2 TTC OE Bad Homburg 16 8 3 5 76:67 +9 19:13
  3 BV Borussia Dortmund 17 8 3 6 79:69 +10 19:15
  4 TTC GW Bad Hamm 15 6 4 5 71:58 +13 16:14
  5 TV 1879 Hilpoltstein 15 6 4 5 69:67 +2 16:14
  6 TTC Fortuna Passau 15 7 2 6 65:70 -5 16:14
  7 TTC Frickenhausen 14 5 4 5 64:63 +1 14:14
  8 1. FSV Mainz 05 15 5 2 8 58:74 -16 12:18
Absteiger 9 TTC indeland Jülich 15 4 3 8 60:78 -18 11:19
Absteiger 10 1. FC Köln 15 1 6 8 61:81 -20 8:22

 

Spielbericht

 TTC FrickenhausenTTC OE Bad Homburg1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSätzeSpiele
D1-D1 Tazoe, Hibiki 
Qiu, Liang
Ecseki, Nandor 
Andersson, Harald
11:9   11:6   6:11   13:11     3:1   1:0  
D2-D2 Chen, Diogo 
Angelakis, Konstantinos
Shetty, Sanil 
Scheja, Dominik
11:9   11:6   11:9       3:0   1:0  
 
1-2 Chen, Diogo Ecseki, Nandor 11:9   10:12   11:6   5:11   11:8   3:2   1:0  
2-1 Tazoe, Hibiki Andersson, Harald 10:12   3:11   11:8   7:11     1:3   0:1  
3-4 Qiu, Liang Valuch, Alexander 11:6   8:11   5:11   7:11     1:3   0:1  
4-3 Angelakis, Konstantinos Shetty, Sanil 5:11   11:5   9:11   10:12     1:3   0:1  
1-1 Chen, Diogo Andersson, Harald 11:6   2:11   4:11   9:11     1:3   0:1  
2-2 Tazoe, Hibiki Ecseki, Nandor 6:11   12:10   12:10   7:11   11:8   3:2   1:0  
3-3 Qiu, Liang Shetty, Sanil 13:11   9:11   5:11   11:6   1:11   2:3   0:1  
4-4 Angelakis, Konstantinos Valuch, Alexander 11:8   10:12   6:11   4:11     1:3   0:1  
  Bälle: 363:408   19:23 4:6

 

Text: Jo Herrmann

Foto: Björn Sobek

RMV Fahrplanauskunft - Button

Fanshop

Butterfly Herbstcamp

Archivierte Beiträge