TTC OE Bad Homburg empfängt formstarke Mannschaft aus Bad Hamm

Am kommenden Samstag, den 17. März empfängt der TTC OE den aktuellen Tabellensiebten der zweiten Tischtennis Bundesliga, den TTC GW Bad Hamm.

Die Westfalen bestätigten ihre zuletzt gute Form bereits am letzten Spieltag, als es gegen den Meisterschaftsanwärter aus Saarbrücken ging. Mit einem furiosen 6:2-Sieg setzte sich der ehemalige Erstligist am Ende überraschend durch. Das Quartett um den französischen Spitzenspieler Damien Eloi, welcher 2008 noch bei den olympischen Spielen in Beijing gegen Mizutani und Co. aufschlug, wird ihre Punkteserie auch gegen das heimische Team aus Bad Homburg fortsetzen wollen.

Internationaler Spitzensport garantiert! Spielbeginn ist um 18:00 Uhr im „Wingert-Dome“.

Die Bad Homburger, welche mit 17:11 Zählern ihren Anschluss an die Tabellenspitze nicht verlieren wollen, erwarten laut Nandor Ecseki  (Position 2) „einen starken Gegner mit dem Spitzenspieler der Liga, einer Vielzahl an japanischen Spielern und mit Gerrit Engemann und Hermann Mühlbach zwei starken deutsche Spieler im hinteren Paarkreuz.“ Allerdings sieht der 21-jährige Ungar den Heimvorteil als wichtigen Aspekt des Spielverlaufs und ergänzt: „Wir können dieses Spiel mit viel Selbstvertrauen vor unserer Kulisse angehen.“ „Ich denke, dass wir das bessere Team sind. Die Doppel werden, wie immer, sehr wichtig für den weiteren Verlauf des Spiels sein. Dennoch glaube ich daran, die zwei Punkte zu Hause behalten zu können“, fasst Ecseki die Situation vor der kommenden Partie zusammen.

Das Hinspiel endete mit einem heiß umkämpften 5:5, wobei insbesondere das untere Paarkreuz zu überzeigen wusste. Drei Siege bei nur einer Niederlage reichten dennoch am Ende nicht zum Sieg, da im oberen Paarkreuz lediglich Harald Andersson einen Punkt beisteuern konnte. In den beiden Auftaktdoppeln teilte man sich die Punkte.

Dementsprechend hofft der TTC OE Bad Homburg am Samstagabend auf die zahlreiche Unterstützung der Fans. Nach Verlustpunkten rangiert der TTC OE derzeit auf dem 2. Tabellenplatz, muss allerdings Borussia Dortmund den Vortritt lassen, die zwei Spiele mehr absolviert haben. Ebenso macht das breite Mittelfeld ebenfalls Druck, was die ausgeglichene Qualität der Liga wiederspiegelt und für eine durchgängige Spannung im Meisterschafts- sowie im Abstiegskampf sorgt. Somit dürfen wir einem packenden Duell mit höchstem kämpferischem Einsatz entgegenfiebern.

„Nach der Erfolgsserie aus der Hinrunde, sind wir in der Rückrunde noch nicht bei 100% Leistung angekommen. Dennoch sieht man an den knappen Ergebnissen, dass nahezu alle Partien offen sind. Am Samstag wollen wir unbedingt einen Sieg einfahren und uns im oberen Tabellendrittel festsetzen,“ so Teammanager Jo Herrmann.

Ein Novum in der bisherigen Bundesliga-Geschichte wird sein, dass am Samstag zeitgleich die Bundesliga-Reserve, die in der Oberliga mit unserem großen Nachwuchstalent Tayler Fox aufschlagen, spielen wird. Dazu haben sich die Verantwortlichen des TTC OE extra eine Sondergenehmigung seitens des Deutschen Tischtennis Bundes eingeholt.

Es lohnt sich somit gleich doppelt am Samstag zu kommen. Der TTC OE freut sich auf Eure Unterstützung! Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. 

 

Tabelle

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte

 

1

1. FC Saarbrücken-TT II

14

9

2

3

71:47

+24

20:8

 

2

BV Borussia Dortmund

16

8

2

6

74:64

+10

18:14

 

3

TTC OE Bad Homburg

14

7

3

4

68:57

+11

17:11

 

4

TTC Frickenhausen

13

5

4

4

60:57

+3

14:12

 

5

TV 1879 Hilpoltstein

14

5

4

5

63:64

-1

14:14

 

6

TTC Fortuna Passau

14

6

2

6

59:66

-7

14:14

 

7

TTC GW Bad Hamm

13

5

3

5

60:51

+9

13:13

 

8

TTC indeland Jülich

14

4

3

7

56:72

-16

11:17

 

9

1. FSV Mainz 05

14

5

1

8

53:69

-16

11:17

 

10

1. FC Köln

14

1

6

7

58:75

-17

8:20

Spielplan (Aktuell)

Tag Datum Zeit

(Halle)

Nr.

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Spiele

So.

11.03.2018

14:00  

(1)  

72

1. FC Köln

BV Borussia Dortmund 

6:3

Sa.

17.03.2018

14:00  

(1)  

73

TTC Fortuna Passau

TTC indeland Jülich 

 

 

 

18:00  v  

(1)  

70

TTC OE Bad Homburg

TTC GW Bad Hamm 

 

 

 

18:30  

(2)  

74

1. FSV Mainz 05

1. FC Saarbrücken-TT II 

 

So.

18.03.2018

14:00  

(1)  

75

BV Borussia Dortmund

TTC GW Bad Hamm 

 

 

 

14:00  

(1)  

76

TV 1879 Hilpoltstein

1. FC Köln 

 

 

 

15:00  

(1)  

77

TTC Frickenhausen

TTC OE Bad Homburg 

 

Sa.

24.03.2018

16:00  

(2)  

78

1. FC Saarbrücken-TT II

TTC OE Bad Homburg 

 

So.

25.03.2018

14:00  

(1)  

79

TTC indeland Jülich

TV 1879 Hilpoltstein 

 

 

 

14:00  

(1)  

80

1. FC Köln

TTC GW Bad Hamm 

 

 

 

15:00  

(1)  

81

TTC Frickenhausen

TTC Fortuna Passau 

 

 

Text: Adam Janicki
Bild: Philipp Ecker

RMV Fahrplanauskunft - Button

Archivierte Beiträge