Aufstieg 2020 – Tagung des Wirtschaftsbeirates

Als Ideen- und Diskussionsforum sorgt das Gremium mit seinem Netzwerk und seinem Know How für die wirtschaftlichen Weiterentwicklungen und Strukturen zur Abbildung von Bundesliga-Sport beim TTC OE. Dabei nutzen die Beteiligten das Gremium auch als Kontakt und Austauschplattform zur eigenen Netzwerkbildung.

Vergangen Donnerstag wurden rund 20 Mitglieder des Wirtschaftsbeirates im Lok21 in Bad Homburg begrüßt. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Jochen Ball, geschäftsführender Gesellschafter der Dornbach Treuhand GmbH.

Im Anschluss hielt Boris Kimes, Motivationstrainer, einen Ausschnitt seines Programms „Töte deine Lieblinge“. Ziel war es, die Bedeutung von „Fokussierung“ herauszustellen – dem Thema des Abends: Wie kann das strategische Know-How gebündelt und auf die verschiedenen Thematiken beim TTC OE gerichtet werden.

Darauffolgend griff Teammanager Jo Herrmann den vorher gelegten roten Fade auf und stellte den Status Quo des TTC OE Bad Homburgs vor. Der Club steht momentan so gut da, wie noch nie zuvor. Nicht nur führt die 1. Mannschaft die 2. Tischtennis Bundesliga an, sondern vier weitere Mannschaften stehen ebenfalls auf Rang 1 ihrer Spielklassen.

Doch was bedeutet der Aufstiegsplatz zur 1. Bundesliga für den TTC? Vor allem eine finanzielle Hürde: 200.000 Euro werden benötigt.

Um diese Hürde zu bewältigen wurde eine langfristige Strategie vorgestellt – Aufstieg 2020. Gemeinsam mit den Mitgliedern des Wirtschaftsbeirats wurde eine Arbeitsgemeinschaften gebildet. Der Verein soll in den kommenden Jahren auf regionaler, überregionaler und zukünftig internationaler Ebene einen wichtigen Beitrag zum Stadtmarketing leisten. Gemeinsam soll der Verein gesellschaftspolitische, soziale und sozialpolitische Aufgaben noch besser leisten und umsetzen.

Diese Zielsetzung wurde einige Tage später auch Bad Homburgs Oberbürgermeister Alexander Hetjes vorgestellt. Gemeinsam soll ein mehrperspektivischer Ansatz etabliert werden, von dem ein breites Feld profitiert. Kinder- und Nachwuchsarbeit, Sozialprojekte, Breiten- und Seniorensport oder auch Corporate Social Responsibility waren einige der diskutierten Themengebiete.

Der gesamte TTC OE Bad Homburg möchte sich bei allen engagierten Teilnehmern des Wirtschaftsbeirats und der Stadt Bad Homburg ihr die großartige Unterstützung bedanken!

Gemeinsam sind wir „Mehr als nur ein Club“!

Mit dabei waren:
Ralf Lonthoff – IMAXX Immobilien
Gerda Meinl-Kexel & Peter Kexel – accadis Hochschule Bad Homburg
Antje Riedl – ACR+
Dr. Wolfgang Petersen – Immobilien Consulting
Klaus Peter Sprungk – Ibis Hotel Frankfurt City Messe
Thorsten Denker – Berufsbildungswerk Südhessen
Jochen Ball & Claudia Scheidbach – Dornbach Treuhand GmbH
Dr. J.-Dietrich Reinking – Süwag Energie AG
Peter Kofler – Kofler&Kofler
sowie viele weitere Mitglieder des TTC OE Bad Homburg

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Ostercamp (06.-08.04.2018)

Butterfly Ostercamp 2018 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge