Mit dem Sieg über Passau die Tabellenführung bestätigen

Im Dezember letzten Jahres konnten sich unsere Jungs nach dreieinhalb Stunden Kampf gegen den TTC Fortuna Passau durchsetzen. Damals ging es für beide Clubs um die Herbstmeisterschaft, die wir trotz des Sieges knapp verpassten. Aktuell stehen wir erneut auf dem ersten Tabellenplatz, dicht gefolgt vom Herbstmeister, dem 1. FC Saarbrücken II.

Acht Wochen nach dem letzten Aufeinandertreffen kommen die Dreiflüssestädler in die Kurstadt zur Revanche. Im Vergleich zur vorigen Saison wechselte Passau die Mannschaft auf 3 von 4 Positionen aus. Nur der 22-Jährige Tamas Lakatos, der ungarische Meister von 2016, steht weiterhin für Passau in der Aufstellung.

Neu dazugekommen sind drei sehr erfahrene und ausgeglichene Spieler: Tomislav Kolarek (28) aus Kroatien, Krisztian Nagy (28) aus Ungarn und Borna Kovac (26) ebenfalls aus Kroatien. Zusammen kann die Mannschaft auf dutzende nationale und internationale Erfolge zurückblicken.

Handelte sich die Begegnung im Dezember noch um das Spitzenspiel der 2. Tischtennis Bundesliga, stehen die Passauer aktuell mit 5 Siegen, einem Unentschieden sowie 5 Niederlagen auf dem 6. Tabellenplatz (jedoch bei einem Spiel weniger).

Erneut muss der TTC OE ohne den Inder Sanil Shetty antreten. Doch auch beim letzten Aufeinandertreffen war Shetty nicht mit von der Partie. Für die Punkte sorgten beim letzten Duell Andersson, Ecseki und Scheja, die jeweils einmal punkten konnten. Ungeschlagen im Einzel blieb Alexander Valuch. Einen wichtigen Punkt aus den Doppeln erspielten Andersson/Ecseki, während Valuch/Scheja chancenlos waren.

Mit zwei Niederlagen in Folge startete die Hinrunde für die Fortuna aus Passau denkbar schlecht (2:6 gegen TTC GW Bad Hamm, 3:6 gegen BV Borussia Dortmund). Erschwerend für unsere Gäste kommt hinzu, dass die Passauer einen Doppelspieltag anstehen haben. Einem Doppelspieltag mit besonderer Härte: Bevor Sonntagnachmittag bei uns im Wingert Dome aufgeschlagen wird, stehen unsere Gegner bereits samstags bei unserem direkten Verfolger, dem 1. FC Saarbrücken II an den Tischen.

Der sportliche Leiter Mirko Kupfer blickt der Partie optimistisch entgegen: „Unser Team ist gut gerüstet und möchte an die Leistung in Passau im Dezember 2017 anknüpfen. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung in der Halle!“.

TTC OE’s Nummer 1, Harald Andersson weiß um die Stärke des Gegners: „Passau hat sehr starke Spieler. Genau wie wir, musste die Mannschaft zu Beginn der zweiten Saisonhälfte einige Rückschläge wegstecken. Es werden sich zwei sehr hungrige Mannschaften gegenüberstehen. Wir wollen an unsere tolle Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen und uns diese zwei sehr wichtigen Punkte im Kampf um die Meisterschaft sichern.“

 

Tabelle

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte

 

1

TTC OE Bad Homburg

12

7

3

2

61:45

+16

17:7

 

2

1. FC Saarbrücken-TT II

11

7

2

2

57:37

+20

16:6

 

3

BV Borussia Dortmund

13

7

2

4

61:50

+11

16:10

 

4

TV 1879 Hilpoltstein

12

4

4

4

55:56

-1

12:12

 

5

TTC GW Bad Hamm

11

4

3

4

52:43

+9

11:11

 

6

TTC Fortuna Passau

11

5

1

5

48:52

-4

11:11

 

7

1. FSV Mainz 05

12

5

1

6

47:57

-10

11:13

 

8

TTC Frickenhausen

11

3

4

4

48:54

-6

10:12

 

9

TTC indeland Jülich

12

2

3

7

44:64

-20

7:17

 

10

1. FC Köln

11

0

5

6

46:61

-15

5:17

 

Spielplan (Aktuell)

Tag Datum Zeit

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Spiele

 

So.

28.01.2018

13:00  

BV Borussia Dortmund

TTC Fortuna Passau 

6:3

 

 

 

14:00  

1. FC Köln

TTC OE Bad Homburg 

5:5

 

 

 

14:00  

TTC indeland Jülich

TTC GW Bad Hamm 

5:5

 

So.

04.02.2018

14:00  

1. FSV Mainz 05

BV Borussia Dortmund 

2:6

 

 

 

15:00  

TTC Frickenhausen

TV 1879 Hilpoltstein 

5:5

 

Sa.

10.02.2018

15:30  

1. FC Saarbrücken-TT II

TTC Fortuna Passau 

 

 

 

 

18:30  

1. FSV Mainz 05

TTC indeland Jülich 

 

 

So.

11.02.2018

14:00  

TTC OE Bad Homburg

TTC Fortuna Passau 

 

 

 

 

14:00  

BV Borussia Dortmund

1. FC Saarbrücken-TT II 

 

 

 

 

15:00  

TTC GW Bad Hamm

TV 1879 Hilpoltstein 

 

 

 

 

15:00  

TTC Frickenhausen

1. FC Köln 

 

 

Bild + Text: P. Ecker

RMV Fahrplanauskunft - Button

Fanshop

Butterfly Herbstcamp

Archivierte Beiträge