5 Minuten Kurzinterview mit Alexander Valuch

5 Minuten Kurzinterview mit unserem Neuzugang Alexander Valuch.

In deiner Freizeit, was machst Du am liebsten?

Ich verbringe die meiste Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden. Am liebsten trinke ich aber einfach nur einen guten Kaffee und entspanne.

Welches Buch/Film hat dich am meisten berührt/begeistert?

Mein Lieblingsbuch ist von Rafael Nadal „My Story“ – sehr inspirierend! Mein Lieblingsfilm ist „The Rush“

Beschreibe dich selbst mit 3 Wörtern?

Ehrgeizig, dickköpfig, … ein drittes fällt mir nicht ein ;-D

Welchen großen Traum hast Du?

Als Kind wollte ich immer Weltmeister im Tischtennis werden – jetzt bin ich ein wenig bescheidener: Mein Ziel ist es, zu den besten Spielern zu gehören.

Wie bereitest du dich auf ein Spiel vor?

Natürlich ist Training sehr wichtig! Ich breite mich aber hauptsächlich körperlich auf die Spiele vor, um absolut fit zu sein.

Was sind deine sportlichen Ziele?

Wie auch schon zuvor bei der Frage nach meinem Kindheitstraum gesagt, möchte ich zu den besten Tischtennis Spielern der Welt gehören. Kurz- bis Mittelfristig ist mein Ziel – als Schritt in diese Richtung – natürlich die 1. Bundesliga.

Dein ultimativer Tipp, wie man mit Niederlagen umgehen sollte?

Mit noch härterem Training – dann verliert man weniger ;-D

Wie findest Du die Spiele im Wingert Dome?

Ich bin wirklich sehr froh hier in Ober-Erlenbach zu sein! Die Leute hier sind alle super freundlich. Die Atmosphäre bei unseren Heimspielen ist klasse und die vielen Zuschauer treiben mich richtig an. Ich fühle mich hier wirklich zuhause.

RMV Fahrplanauskunft - Button

Tischtennis-Gala KiO

KiO

Archivierte Beiträge