Mehrfacher Deutscher Meister fordert den TTC OE

Zwei Wochen sind vergangen, seit dem starken 5:5 gegen den Spitzenreiter aus Saarbrücken. Genug Zeit also für unsere Jungs sich auf das nächste Heimspiel gegen den TTC Frickenhausen vorzubereiten.

Mit dem TTC aus Frickenhausen kommt ein großer Name in die Kurstadt. Jahrelange Erstliga-Erfahrung zeichnet den Club aus. Darüber hinaus war Frickenhausen zweimalig Deutscher Tischtennis-Mannschaftsmeister, Gewinner des ETTU-Cups 2006 und zweifacher Deutscher Pokal Sieger.

Letzte Saison konnte die Mannschaft aus der Region Stuttgart jedoch nicht an damalige Zeiten anknüpfen. Die Saison wurde auf dem vorletzten Tabellenplatz mit 10:26 Punkten beendet. Dank einer erfolgreichen Relegation gegen TuS Celle und NSU Neckarsulm konnte der Klassenerhalt letztlich gesichert werden.

Diese Saison, mit komplett neuer Mannschaft, steht der TTC Frickenhausen zwar auf dem 7. Tabellenplatz (und damit direkt hinter dem TTC OE), weist dabei ein ausgewogenes Punktekonto von 5:5 aus. Zudem hat das Team um den langjährigen Erfolgstrainer Derd Soos wie auch erst fünf Punktspiele in der laufenden Saison ausgetragen. Zuletzt gewann die Mannschaft aus Baden-Württemberg 6:3 gegen TTC indeland Jülich sowie 6:4 gegen den starken Aufsteiger TTC GW Bad Hamm.

Nach der klaren 1:6 Niederlage in Dortmund setzten unsere Jungs mit dem 5:5 gegen Saarbrücken ein Zeichen in die richtige Richtung. Neuzugang Harald Andersson und Alexander Valuch stehen weiterhin mit positiver Bilanz dar und auch Kapitän Dominik Scheja, der gestern 21 Jahre jung geworden ist, konnte zuletzt seine Leistung deutlich steigern. Einzig und allein unsere Nummer 2, Nandor Ecseki kommt in dieser Saison nicht richtig ins Rollen. Mit 2:7 Spielen hat er noch deutlich Potential nach oben. Teammanager Jo Herrmann blickt jedoch positiv für Nandor auf das kommende Heimspiel: „Nandor hat ein feines Händchen und ist technisch in der Lage jeden zu schlagen. An seiner mentalen Stärke gilt es zu arbeiten. Dennoch bin ich überzeugt, dass er wieder in die Erfolgsspur zurück finden wird. Mit Liang Qui und Diogo Chen warten zwar keine einfachen, aber definitiv schlagbare Gegner auf ihn!“.

Einen weiteren positiven Schub für die Mannschaft könnte Sanil Shetty mitbringen, der Samstag wieder für uns aufschlagen wird. Dies freut natürlich unsere zahlreichen Fans, hat sich doch der sympathische Inder zum Publikumsliebling avanciert. Gemeinsam mit Dominik Scheja bildet er eines der stärksten Doppel und war in der letzten Saison ungeschlagen. In der letzten Woche kam er bei den Belgium Open bis ins Viertelfinale und unterlag dort dem deutschen Nationalspieler Ricardo Walther.

Das Spiel ist auch deshalb etwas Besonderes, weil es durch unseren Spieltagspartner, die IMAXX einer besonderen Aufwertung erfährt. Neben dem Butterfly-Fun-Park werden wir unseren Zuschauern in der Pause einen Aufschlag-Contest mit unserem Kapitän und IMAXX-Mitarbeiter Dominik Scheja anbieten. Auch das Tippspiel wird diesmal durch unseren neuen Partner präsentiert. Auf der Facebook Seite der IMAXX und auf der Facebook Seite des TTC OE werden wir zudem 2 VIP-Tickets verlosen. Neben weiteren Informationen zum Unternehmen in der Halle also eine Menge Unterhaltung für unsere Zuschauer und Fans.

Die IMAXX ist ein Unternehmen der Raiffeisenbank Oberursel und der Volksbank Mittelhessen und Ihr Partner bei allen Fragen rund um die Immobilie. Wir bieten Ihnen unseren „Rund um Sorglos-Service“, z.B. beim Verkauf Ihrer Immobilie.

 

Tabelle

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

S

U

N

Spiele

+/-

Punkte

 

1

TTC Fortuna Passau

7

4

1

2

33:32

+1

9:5

 

2

1. FC Saarbrücken-TT II

5

3

2

0

28:15

+13

8:2

 

3

TV 1879 Hilpoltstein

7

3

2

2

32:31

+1

8:6

 

4

BV Borussia Dortmund

6

3

1

2

27:24

+3

7:5

 

5

TTC GW Bad Hamm

7

3

1

3

35:25

+10

7:7

 

6

TTC OE Bad Homburg

5

2

2

1

23:21

+2

6:4

 

7

TTC Frickenhausen

5

2

1

2

23:24

-1

5:5

 

8

1. FSV Mainz 05

6

2

1

3

22:29

-7

5:7

 

9

TTC indeland Jülich

6

1

2

3

23:32

-9

4:8

 

10

1. FC Köln

6

0

1

5

22:35

-13

1:1

 

Spielplan (Aktuell)

Tag Datum Zeit

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Spiele

 

Sa.

28.10.2017

14:00  

TTC Fortuna Passau

BV Borussia Dortmund 

2:6

 

 

 

18:00  

TTC OE Bad Homburg

1. FC Saarbrücken-TT II 

5:5

 

 

 

18:30  

1. FSV Mainz 05

1. FC Köln 

6:4

 

So.

29.10.2017

14:00  

TV 1879 Hilpoltstein

TTC indeland Jülich 

5:5

 

 

 

15:00  

TTC Frickenhausen

TTC GW Bad Hamm 

6:4

 

Sa.

04.11.2017

18:00  

1. FC Köln

TTC Fortuna Passau 

5:5

 

So.

05.11.2017

14:00  

TTC indeland Jülich

TTC Fortuna Passau 

4:6

 

Sa.

11.11.2017

18:00  

TTC OE Bad Homburg

TTC Frickenhausen 

 

 

So.

12.11.2017

14:00  

BV Borussia Dortmund

1. FC Köln 

 

 

So.

19.11.2017

14:00  

TTC indeland Jülich

1. FSV Mainz 05 

 

 

 

Bild u. Text: P. Ecker

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge