Großkampf-Wochenende im Wingert Dome - Auch das Oberliga-Team mit erstem Heimspiel

images/artikel/17-18/Die Zweite.jpgDie ZWEITE freut sich auf das erste Oberligaheimspiel

Nachdem sich die Zweite beim Meisterschaftsfavoriten in Obertshausen sehr achtbar geschlagen hat, möchte das Team am kommenden Sonntag in heimischer Halle endlich die ersten Punkte holen. In Obertshausen reichten vier Stunden größter Einsatz leider nur zu einer unglücklichen 6:9-Niederlage. Der Kapitano Björn Hampl sagt rückblickend zum ersten Oberligaauftritt seines Teams folgendes: „Ich bin mit unserem Auftritt rückblickend sehr zufrieden. An einigen Stellschrauben hätten wir noch mehr herausholen können, aber der kämpferische Einsatz war sehr gut.“ Im ersten Spiel zeigten insbesondere Dominik Scheja und Tayler Fox, die jeweils beide Einzel gewinnen konnten, herausragende Auftritte. Im Pech hingegen war der stark aufspielende Fabian Zhou, der in beiden Einzeln Matchball hatte, sich dann aber dennoch knapp geschlagen geben musste. Allein aufgrund dieser Tatsache wäre eine Punkteteilung in Obertshausen möglich gewesen.

Am kommenden Sonntag (01.10. / 10:30 Uhr) soll es gegen das starke Team aus Biebrich im heimischen Wingert-Dome, der für die ZWEITE in den vergangenen Jahren immer mehr zur Festung geworden ist, besser ausgehen. Dabei wird die ZWEITE die bestmögliche Mannschaft gegen voraussichtlich ersatzgeschwächte Gegner aus Biebrich, die ihr erstes Saisonspiel gegen die Mitaufsteiger aus Elz gewinnen konnten, aufstellen, um die Punkte in Ober-Erlenbach halten zu können. Es wird zu tollen Spielen mit starken Ballwechseln kommen, da Biebrich zwei erfahrene Abwehrspieler in den eigenen Reihen aufweist. Auf Ober-Erlenbacher Seite werden erneut die bisher ungeschlagenen Spieler Dominik Scheja und Tayler Fox aufschlagen. Für Spannung wird also gesorgt sein. Für das leibliche Wohl ebenfalls, da der Kiosk zum Heimspielauftakt der ZWEITEN geöffnet haben wird. Die ZWEITE freut sich auf viele Zuschauer, die bereits in Obertshausen für mächtig Stimmung gesorgt hatten.

Termin:                 01. Oktober 2017
Spielbeginn:         10:30 Uhr (Hallenöffnung ab 09:30 Uhr)
Spielort:                Wingert Sporthalle, Seulberger Str. 79, 61352 Bad Homburg

Kiosk: Frühschoppen und Verpflegung

Macht die Halle voll!

 

Vorbereitung bereits frühzeitig begonnen

images/artikel/17-18/Ankndigung Kln.JPGDie Bundesliga-Mannschaft um Trainer Xiaojun Gao hat bereits heute Vormittag am Bundesstützpunkt in Frankfurt aufgeschlagen und trainiert.

Vielen Dank an den Hessischen Tischtennis-Verband für die tollen Trainingsbedingungen.

Heute Abend wird es dann ein weiteres gemeinsames Training mit der gesamten Mannschaft geben, bei der dann auch die Doppel nochmals in den Blickpunkt rücken. Gerade beim letzten Spiel gegen den TV Hilplotstein waren die beiden gewonnenen Doppel zu Beginn der Garant für den späteren 6:3 Erfolg. 

Morgen Abend soll dann der Wingert Dome zum erstmal an diesem Wochenende zum Kochen gebracht werden. Mit dem 1. FC Köln hat man noch eine Rechnung aus der Pokal-Vorrunde offen, bei der man sich für die erlittene 1:3-Niederlage revanchieren will.

 

Bild: Alex Photo / Alexandra Berninger

Text: Björn Hampl und Jo Herrmann

 

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge