Debüt und Rückkehr für Xiaojun Gao

images/artikel/17-18/Xiaojun_Gao_.jpgDie vergangene Saison beendete der TTC OE bekanntermaßen im Mittelfeld der Tabelle. Ganz ohne Coach an der Bande erkämpfte sich die junge Mannschaft letztlich den fünften Platz. Mal sprang Sven Rehde als sportlicher Leiter ein, mal war Teammanager Jo Herrmann gefragt, mal unterstützen sich die Spieler selbst gegenseitig. In dieser Saison wird ein alter Bekannter des TTC OE als Coach in den Wingert Dome zurückkehren.

Mit Xiaojun Gao hat der TTC OE einen neuen Trainer und Coach verpflichtet. Bereits vor 30 Jahren hat Xiaojun seine Prüfung zum Profisportler absolviert. Anschließend war er sechs Jahre als Profispieler aktiv und spielte in der Nationalmannschaft von Peking, zudem war er Spieler der Nanjing Jiangsu Sportschule in China, wo er zwei Jahre von 1993 bis 1994 auch als Trainer aktiv war.

1994 kam Xiaojun nach Deutschland. Zehn Jahre war er, wie auch in China, Spieler und Trainer in verschiedenen Vereinen. Dazu kommt, dass er von 1998 bis 2008 Honorartrainer beim Bayerischen Tischtennis-Verband war. Des Weiteren war er ein Jahr als Trainer beim Deutschen Tischtennis Bund tätig. Nach Beendigung des Engagements wurde er für drei Jahre Co-Trainer von Helmut Hampl bei der TG Hanau, die zu diesem Zeitpunkt in der Bundesliga spielte. Für den Hessischen Tischtennis-Verband war Xiaojun von 2004 bis 2008 Honorartrainer und seit 2008 bis Ende 2016 als Landestrainer beschäftigt. Mit seiner 2009 erworbenen A-Lizenz beim Deutschen Tischtennis Bund ergänzt er seinen beeindruckenden Lebenslauf.

Beim TTC OE Bad Homburg ist man indes sehr froh, einen erfolgreichen Trainer und erfahrenen Spieler in seinen Reihen willkommen heißen zu dürfen. Für die Spieler wird er eine große Stütze in der Vorbereitung und während der Spiele sein. Mit seinem Fachwissen und vielen eigenen Erfahrungen soll er dem TTC OE helfen das gesteckte Saisonziel am Ende zu erreichen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Xiaojun ein bekanntes Gesicht zurück zum TTC OE holen konnten. Nach seinem Engagement als Spieler damals in der Regionalligasaion 2012/2013 wollen wir nun seine Expertise als Coach nutzen. Zudem ist er verantwortlich für das Teamabschlusstraining, sowie gemeinsame Trainingsmaßnahmen", beschreibt Teammanager Jo Herrmann das Aufgabenfeld von Xiaojun Gao.

 

Foto: HTTV

Text: Dean Book 

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge