Neues Talent für die männliche Jugend

Nicht nur in der ersten Herrenmannschaft gibt es neue Spieler. Auch im Jugendbereich gibt es einige Veränderungen. Seit dieser Saison unterstützt der 12-jährige Nils Rau die männliche Jugend in der Hessenliga.
Nils hat den Beginn seiner Tischtennis-Karriere seiner Mutter zu verdanken. Im Sommer 2012 kam sie mit einem TT-Schägerset vom Einkauf von einem Discounter zurück. Es dauerte nicht lange und dann hatte es nicht nur auf der Platte „klack“, sondern auch bei Nils „klick“ gemacht. 
Anfang 2013 hat Nils in zwei Vereinen am Probetraining teilgenommen und sich ohne zu zögern für den Verein mit Lizenztrainer und der besseren Aussicht auf systematische Ausbildung entschieden. Gleich darauf ging die Rückrunde los, wo Nils mit einem 2-Stern-Fertigschläger bei den A-Schülern im Hochtaunuskreis angetreten ist. Im gleichen Jahr konnte er – in der Wingertsporthalle in Ober-Erlenbach – den Kreismeistertitel bei den C-Schülern erringen.
Nach diesem rasanten Einstieg war er dann an zwei Abenden pro Woche am Kreisleistungszentrum in Bad Homburg aktiv. Es folgte eine intensive Ausbildung im Verein und im Kreisleistungszentrum, ehe dann zu Beginn des Jahres 2015 eine Einladung des Hessischen Tischtennis-Verbands (HTTV) ins Landesleistungszentrum nach Frankfurt folgte. 
Mittlerweile trainiert Nils als Mitglied des HTTV D2-Kaders 4 Mal pro Woche dort. Hinzu kommt eine Trainingseinheit im Verein sowie drei Trainingseinheiten an Hessens Eliteschule des Sports. Seit 2016 geht Nils auf diese sportbetonte Carl-von-Weinberg-Schule in Frankfurt und nimmt regelmäßig an Lehrgängen des HTTV und des Deutschen Tischtennis Bundes (DTTB) teil. Sein Trainer an der Eliteschule des Sports ist der Teammanager des TTC OE, Jo Herrmann. Seit Anfang des Jahres ist Nils Mitglied des DTTB-Talentkaders und trainiert mit den besten Spielern seines Jahrgangs aus ganz Deutschland. 
In der Saison 2016/17 konnte er mit seiner Mannschaft den Meistertitel der A-Schüler in der Hessenliga erringen. Zur Saison 2017/18 erfolgte nun der Wechsel zum TTC OE. Für die Zukunft hat Nils sich vorgenommen, sich weiter stetig zu verbessern. Beim TTC OE möchte Nils sich zu einem Leistungsträger im Jugendbereich entwickeln, und perspektivisch den Sprung in den Herrenbereich schaffen. Nils spielt ein für sein Alter eher ungewöhnliches System: die moderne Abwehr mit spektakulären Abwehrbällen weit hinter dem Tisch gepaart mit knallharten Topspinschlägen. In der Weltrangliste auch mal so hoch zu stehen wie sein Vorbild Ruwen Filus, das wäre sein Traum!

Wir jedenfalls drücken unserem Neuzugang Nils Rau ganz fest beide Daumen.

 

Persönliche Angaben

 

Name

Nils Rau

Geburtstag

21.5.2005

Staatsangehörigkeit

deutsch und schwedisch

Wohnort

Kronberg im Taunus

   

 

 

Schule

 

 

 

ab August 2016

Carl-von-Weinberg-Schule, Sportförderklasse

(z. Zt. 6. Klasse)

 

 

Einstieg und Verein

 

Wann angefangen?

Anfang 2013 (mit 7 Jahren)

1. Verein

TuS Steinbach (2013-2015)

2. Verein

TTC Königstein (2015-2017)

3. Verein

TTC OE Bad-Homburg (seit 2017)

Liga Saison 2017/2018

Hessenliga mJ vorne

 

 

Training

 

Oktober 2013 – April 2015

Verein (1x pro Woche) + KLZ Hochtaunuskreis (2x)

April 2015 – Juli 2016

Verein (1x) + LLZ Hessen (3x)

ab August 2016

Verein (1x) + LLZ Hessen (4x) + Schule (2x)

Kader

seit Juli 2015: HTTV D2/D3-Kader, 
seit April 2017: DTTB-Talentkader

Lehrgänge

DTTB Talentkader-Lehrgänge; regelmäßige Teilnahme an HTTV-Lehrgängen 

 

 

Erfolge

 

Turniere 2017

 

Future Cup: 1. Platz (Team); 5-Länder-Vergleichskampf: 2. Platz (Team), 6. Platz (Einzel)

 

Text: Nils Rau

Bild: Jo Herrmann

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge