Die Zweite steht vor einer schweren Saison

Nachdem die Zweite seit 2013 vier Hessenpokalsiege, Meisterschaften und damit verbundene direkte Aufstiege feiern konnte, steht das erfolgreiche Team nun in der Oberliga Hessen vor neuen und insbesondere schweren Herausforderungen. Wir haben mit dem Kapitano Björn Hampl über die neue Saison gesprochen.

TTC OE: Wie schätzt Du die Mannschaften und die eigenen Zielstellungen in der Oberliga ein?

Hampl: Die Oberliga ist sehr ausgeglichen und mit zahlreichen Spitzenteams gespickt, so dass für Siege an jedem Spieltag eine geschlossene Mannschaftsleistung von Nöten sein wird. Die Mannschaften aus Braunfels, Obertshausen und Biebrich scheinen für uns kaum zu schlagen zu sein. Aber auch wir haben eine gute spielerische Qualität und viel Routine in der Mannschaft. Aufgrund dessen streben wir einen gesicherten Tabellenplatz im Ligamittelfeld an.

TTC OE: Welche Veränderungen gibt es in der ZWEITEN zur letzten Saison in der Hessenliga?

Hampl: Die Mannschaft hat sich im Vergleich zu der zurückliegenden, sehr erfolgreichen Hessenliga Saison nur wenig, aber entscheidend, verändert. Die Verzahnung von erster und zweiter Mannschaft wird enger, so dass wir, auch aufgrund der neuen Wettspielordnung, nun Dominik Scheja häufiger einsetzen können. Dies ist für uns in entscheidenden Spielen ein ganz klarer Vorteil. Einen „echten“ Neuzugang haben wir im hinteren Paarkreuz mit dem erst zwölfjährigen Tayler Fox, der zu den talentiertesten Spielern seines Jahrgangs in Europa gehört. Dadurch haben wir eine Mannschaft, die aus acht Spielern besteht, was uns eine nötige Flexibilität für die Saison verschafft.

TTC OE: Was wünschst Du dir als Kapitän der ZWEITEN für die kommende Saison?

Hampl: Neben der erfolgreichen Gestaltung unserer Spiele und die Erreichung des frühzeitigen Klassenerhalts wünsche ich mir wieder mehr Interesse an unseren Spielen. Ich hoffe, dass wir auch in dieser Saison auf zahlreiche Zuschauer bei unseren Heimspielen bauen können, da wir mehr denn je die Unterstützung brauchen. Wir werden uns mit großem Einsatz, kämpferischen und hoffentlich erfolgreichen Auftritten revanchieren.

Den kompletten Spielplan der Hinrunde findet ihr hier.

Mannschaftsmeldung 2017/2018:

RangQ-TTRName, Vorname
2.1 2174 Scheja, Dominik
2.2 2172 Hampl, Björn
2.3 2106 Haberle, Dennis
2.4 2088 Maxen, Michael
2.5 2047 Lüttich, Dirk
2.6 1832 Fox, Tayler

Bild: Björn Sobek

Text: Björn Hampl

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (12.-14.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge